Rispenhortensie ‚Vanille-Fraise‘ mit Ackerhummel

Die Blütezeit der Rispenhortensie Hydrangea paniculata ‚Vanille-Fraise‘ ist nun vorüber. Die Scheinblüten verfärbten sich im Laufe des Monats August zusehends von Weiss mit Himbeerrosa – siehe Bild 1 vom 2. August – zu einem grünbräunlich getönten, dunkleren Altrosa wie auf Bild 2 von heute Mittag, am 2. September 2020.

Lediglich an einerm Zweig, der mir versehentlich ein paar Wochen zuvor bei Rasenmähen abgebrochen ist, zeigt sich noch ein verspäteter, junger und deshalb noch weisser Blütenstand. In den anderen Rispen habe sich die unscheinbaren Sternenblütchen schon zu kleinen grünen Knoten mit rosa Zipfelmützchen verwandelt.

Obwohl ich die blüten von Insekten besucht sah, scheinen sie allerdings bisher unfruchtbar geblieben zu sein, dabei hätte ich gegen ein paar verstreute Sämlinge dieser schönen Sorte ganz bestimmt nichts einzuwenden.
Von den Fotos ist nur das erste vom 2. August 2020, alle anderen sind vom Mittag des 2. September 2020, aufgenommen im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

5 Gedanken zu “Rispenhortensie ‚Vanille-Fraise‘ mit Ackerhummel

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s