Maulbeeren unter Wintermützen

Seit Mitte Oktober 2020 stehen im Garten insgesamt drei Maulbeer-„Bäume“ – zumindest sollen sie einmal so gross werden, dass man sie so nennen kann. Die drei verschiedenen Sorten stehen, auf dem Herbst-Foto eingekreist und beschriftet, hier optisch fast in einer Reihe, wie ein verrutsches Maulbeer-tic-tac-toe: 1. die „Rote Pfälzer“, eine Rote Maulbeere Morus rubra, auf„Maulbeeren unter Wintermützen“ weiterlesen

Quer durch den wieder schneefreien Garten

Das Tauwetter hat in kürzester Zeit den Garten vom Schnee befreit. Der Schnee hat zum Glück Gras und Kräuter grün zurückgelassen, anders als auf den Feldern ausserhalb des Gartens. Es ist faszinierend, wie schnell alles ganz anders aussehen kann, darum habe ich schnell einen Gartenrundgang unternommen und einige Fotos gemacht. Auf dem ersten blickt man„Quer durch den wieder schneefreien Garten“ weiterlesen

Das Jahr 2020 als Beitragspuzzle

Die Jahreswende naht, die Zeit für Jahresrückblicke ist gekommen, die ersten las ich schon und das ist, zusammen mit dem Mangel an Fotos in diesen dämmerigen Tagen, Grund genug, sich dem schon vor Silvester anzuschliessen, vielleicht mit mehr als nur einer Variante, schliesslich sind noch vier Tage Zeit. Heute beginne ich mit einem Blick in„Das Jahr 2020 als Beitragspuzzle“ weiterlesen