Kandelaber-Ehrenpreis und Ackerhummeln

Der Kandelaber-Ehrenpreis Veronicastrum virginiacum wird in diesem Juli zwar auch von Baumhummeln, Steinhummeln und Erdhummeln besucht, aber zufällig habe ich bisher nur erkennbare Fotos von Ackerhummeln Bombus pascuorum „schnappen“ können: Überhaupt scheinen Hummeln mit ihren vergleichsweise langen Zungen am ehesten in der Lage zu sein, die Nektarquelle am Grund der schmalen Blüten zu erreichen. Die„Kandelaber-Ehrenpreis und Ackerhummeln“ weiterlesen

Kandelaber-Ehrenpreis mit Veränderlichen Krabbenspinnen

Vorigen Sommer sind die Blütenknospen des dürre-kümmerden Kandelaber-Ehrenpreis Veronicastrum virginiacum im Garten vertrocknet, aber in diesem Juli gibt es wieder Blüten und Besucher daran. Eine Veränderliche Krabbenspinne Misumena vatia fand sich frühzeitig als eine der ersten Gäste ein … … und suchte sich eine geeignete Warteposition zwischen den kleinen blasslila Einzelblüten. Mit einer Hain-Schwebfliege Episyrphus balteatus konnte„Kandelaber-Ehrenpreis mit Veränderlichen Krabbenspinnen“ weiterlesen

Malvenrosa mit Smaragdgrün

Die zartrosa Blüten der Moschusmalve Malva moschata konnte ich im Garten auf einer der Wieseninseln fotografieren, „wie bestellt dekoriert“ mit einem komplementärfarbig-smaragdgrünem Käferbesuch, einem Grünen Scheinbockkäfer bzw. Blaugrünem Schenkelkäfer Oedemera nobilis : Mitte Juli 2019 schrieb ich > hier, dass ich seit 2017 mit der Aussaat vom Moschusmalvensaat auf den Wieseninseln keinen grossen Erfolg erzielen„Malvenrosa mit Smaragdgrün“ weiterlesen