Kleinblütige Königskerze mit kleinen Wildbienen

Die Kandelaber-Königskerzen ziehen zwar im Garten viel Aufmerksamkeit auf sich, es blühen aber auch einige Kleine bzw. Kleinblütige Königskerze Verbascum thapsus. Die Blüten auf dem Foto werden gerade von zwei kleinen Furchenbienen Halictus spec. besucht: Weil beide so klein und ihre Beine so pollenbepackt sind, fällt es mir schwer, die Art(en) genauer zu bestimmen. –„Kleinblütige Königskerze mit kleinen Wildbienen“ weiterlesen

Rapsweissling an Wasserdost

Ein Rapsweissling Pieris napi mit gelben Flügel-Unterseiten sitzt auf noch knospigem Wasserdost Eupatorium cannabinum, als würde er schon mal probesitzen, bevor es mit der Blüte losgeht: Anfang Juli hat der Wasserdost noch nicht geblüht und ich mag das Bild wegen seiner sanften Farben. Es ist vom 2. Juli 2021 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg,„Rapsweissling an Wasserdost“ weiterlesen

Färberkamille und Insekten

In diesem Jahr haben die Färberkamillen Anthemis tinctoria im Garten Anfang Juni zu blühen begonnen. Seit Anfang Juli stehen frisch aufgeblühte, junge Blüten zunehmend neben älteren Köpfe mit herabgesenkten Blütenblättern, aber auch diese ziehen oft noch Insekten an: Bild 1: Wo Bienen Nahrung suchen, findet sich über kurz oder lang auch die Bienenjagende Knotenwespe Cerceris rybyensis,„Färberkamille und Insekten“ weiterlesen