Traubenlilie – Lilientraube – Glöckchentraube – Liriope muscari

Die ist ja noch da! Und blüht sogar jetzt! Ich hatte sie total vergessen, sogar ihren Namen wusste ich nur noch zur jeweiligen Hälfte, als sie sich im Garten mit Grün und Blüten wieder in den Fokus brachte: vorne „Traube“ und hinten „muscari“ und so wurde es eine fürchterliche Webwurschtelei, wobei andauernd die allseits bekannten Frühjahrsblüher, die Traubenhyazinthen Muscari, den Monitor vereinnahmten, bis ich endlich darauf kam, grösser zu denken und sie nicht nur unter den Hyazinthen zu suchen, sondern mit der übergeordneten Unterfamilie, den Scilloideae. Dann fand ich endlich den Namen meiner Gartenpflanze wieder, die bei uns ursprünglich als Zimmerpflanze angefangen hat: Liriope muscari, deutsch auch Traubenlilie, Lilientraube oder Glöckchentraube genannt.

2019-09-28 LüchowSss Garten Lilientraube od. Traubenlilie (Liriope muscari) (1)

Die Herkunft ist Ostasien, laut Wikipedia kommt sie in „Süd- und Mittel-China in Wäldern, Bambushainen und Schluchten“ vor, aber weil ich gelesen hatte, dass sie bei uns an einem geschützten Platz auch Gartenpflanze sein kann, solange es nicht zu kalt wird, hatte ich ihr vor inzwischen über fünf Jahren einen Platz beim Bauernjasmin gegeben.
Dort wurde sie mit der Zeit von umstehenden Pflanzen verdeckt, bis ich diesen Sommer zur Harke griff und die struppig-trockenen Überreste von Gräsern, Labkraut und Vexiernelken herauszog, damit die Wassergaben endlich wieder den Boden erreichen konnten. Damit habe ich anscheinend die Vitalität der Traubenlilie geweckt und ihre langen, etwas dickeren Blätter wurde nicht nur glänzendgrün, sondern es zeigten sich auch bald die blauvioletten Blütenknospen auf purpurnen Stängeln und erinnerten mich daran, hier mal eine … Wiehiesssienoch? … ausgepflanzt zu haben!

Immergrün sei sie, kann etwas Frost vertragen, beste Pflanzzeit im Frühjahr. Mal sehen, ob sie es noch bis zur Blüte schafft, und welche Insekten das überhaupt noch mitbekommen. Wenn da auch nur irgendeine Art Tierchen die Blüten nutzt, will ich mehr davon haben. Wildpflanzen stehen zwar bei mir auf der Vorzugsliste, aber gleich danach kommen alle, die blühen, wenn die anderen aufgeben.

Das Foto ist von gestern, 28. September 2019 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen

8 Gedanken zu “Traubenlilie – Lilientraube – Glöckchentraube – Liriope muscari

  1. Hihi, Webwurschtelei, daß kann ich mir bestens vorstellen. Sowas bekomme ich auch immer wieder hin (apropos: wie hieß noch dieses Spargelgewächs: Tritteleie?). Sieht ja putzig aus, diese Art. Die blüht doch bestimmt noch. Mich würden die Blüten jetzt nämlich sehr interessieren. Es erinnert mich ein bißchen an Herbszeitlose, die so Krokusähnlich sind, aber im Herbst blühen. Das wäre wirklich eine hübsche Gartenbereicherung.

    Gefällt 1 Person

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.