Der erste frostige Herbstmorgen des Jahres 2021

Heute ist der erste Herbstmorgen des Jahres 2021 mit Temperaturen unter dem Gefrierpunkt zu verzeichnen. Auch jetzt, um neun Uhr und trotz Sonnenscheins, halten sich im Schatten noch immer Reif und Eis bei -1°C.

2021-10-10 b. LüchowSss 7h morgens erster Herbstfrost (2)

„Zypernpfote“ Maxima erlebte folglich beim ersten Spaziergang heute früh um 7 Uhr den vermutlich kältesten Morgens ihres zweieinhalbjährigen Lebens, und sie fand das vom Rauhreif kältesteife, raschelnde Gras sehr spannend.

2021-10-10 b. LüchowSss 7h morgens Maxis erster Herbstfrost (2)

Sie rannte sich warm, aber wegen des kurzen Fells und ihrer „Bodennähe“ braucht sie vermutlich im richtigen Winter ein Mäntelchen: eine neue Erfahrung für uns beide, denn ich hatte noch keinen Hund, der eines benötigt hätte.

Die Fotos sind vom Morgen den 10. Oktober 2021, aufgenommen um 7 Uhr herum in der Feldmark bei Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Zum Vergrössern kann man die Bilder anklicken.

24 Gedanken zu “Der erste frostige Herbstmorgen des Jahres 2021

    • .. in grösseren Gruppen, möchte ich hier im oder über dem Wendland bei den Kranichen anhängen. Vorher waren es nur kleine Trüppchen von selten mehr als 6-8 Vögeln, die relativ niedrig kreuz und quer flogen und oft auf den abgeernteten Feldern in der Nähe rasteten, aber gestern zogen von Nordosten kommend mehrfach langezogene V-Formationen mit mindestens 30 Tieren in grosser Höhe über uns hinweg, als hätten sie längere Strecken zu fliegen vor. Offenbar ist es weiter nördlich schon etwas früher deutlich abgekühlt.

      Gefällt 1 Person

        • Die scheinen sich auf der Strecke mit immer noch weiteren kleinen Gruppen zu vereinen. Mich fasziniert, dass sie anscheinen bestimmte Routen sehr genau einhalten, und wir hier liegen schon immer (also in meiner Erinnerung) eher neben einer Hauptstrecke. So riesige Formationen mit mehreren Hundert Kranichen habe ich noch nicht gesehen, so kommen hier nur die Wildgänse durch.

          Gefällt 2 Personen

  1. Sehr ausdrucksstarke Bilder von eurem ersten Frostmorgen in dieser Saison!
    Hier ist es letzte Nacht einige Grade über der 0°C-Grenze geblieben und wurde in der Sonne tagsüber noch mal recht mild – mit dann aber wieder rascher und „gründlicher“ Abkühlung zum späten Abend.
    Viele Grüße,
    Christoph

    Gefällt 1 Person

  2. So früh war es die letzten Jahre noch nicht so kalt oder? Ich kann mich nicht erinnern. Die Fotos sind wunderschön. Frost hat eben auch seine schönen Seiten. Immerhin ist Maxima nicht festgefroren und sie hat sich nicht einschüchtern lassen, super. Ich freue mich schon auf die Mantelkollektion 2021/2022 :-) Polkadots kommen bestimmt gut, grins.

    Gefällt mir

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s