Grashüpfer in Rot und Grün

Die zu den Kurzfühlerschrecken Caelifera gehörenden Gemeinen Grashüpfer Chorthippus parallelus sind in Deutschland im Sommer häufig und weit verbreitet zu finden. Ihre variablen Färbungen mit grünen, bräunlichen und sogar roten Körperpartien können ziemlich verwirrend wirken. Dieses hübsch in Rot und Grün auftretende Weibchen entdeckte ich Mitte August auf einer der Wieseninseln, an verblühtem Spitzwegerich sitzend:

Mit ihren kurzen Stummelflügeln können die weiblichen Gemeinen Grashüpfer nicht fliegen, dafür sind sie etwas grösser als ihre männlichen Artgenossen und können bis 22 mm lang sein. – Die Fotos sind vom 13. August 2021 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte die kleinen Bilder zum Vergrössern anklicken.

11 Gedanken zu “Grashüpfer in Rot und Grün

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s