Strand-Grasnelkenblüten

Die ersten Pflanzen der Strand-Grasnelke bzw. Gewöhnlichen Grasnelke Armeria maritima bzw. im Garten stammen vom Strassenrand. Wahrscheinlich handelt es sich dabei um die Unterart ‚Galmei-Grasnelke‘ Armeria maritima subsp. halleri. Nach den beiden vergangenen, trockenen Jahr haben sich die Grasnelken an verschiedenen Stellen im Garten gut entwickelt und vermehrt; offenbar waren Gräser stärker durch Trockenheit und Hitze benachteiligt und haben ihnen den Platz gemacht, den sie zum Versäen brauchten.

 

Kleinere Insekten besuchen die rosaroten Blütenkugeln immer gern.
Auf Bild 1 ist eine hübsch grün-rot metallisch glänzende Gemeine Goldwespe Chrysis ignita zu sehen, ein Schmarotzer, die ihre Larven in die Nester Solitärer Faltenwespen Ancistrocerus spec. legt, parasitiert aber wohl auch bei Mauerbienen Osmia spec. und Pelzbienen Anthophora spec..
Auf Bild 2 macht ein Weisspunktiger Schwertlilienrüssler Mononychus punctumalbum anscheinend gerade Urlaub von den Bartiris in der Nähe und probiert abseits der Schwertilienfixierung um der Larven willen auch gern etwas anderes.
Die Fotos sind vom 23. und 26. Mai 2020 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.