Milchsterne im Mondschein-Look

Allgemein, Bildphantasien | imaginations, Garten | Garden, Natur | Nature

Ausgerechnet das erste Bild von den ersten Milchstern-Blüten, die ich vergangene Woche im Garten entdeckte, ist nicht so gelungen, wie ich es mir gewünscht hätte, also habe ich, bevor ich es gelöscht hätte, damit gespielt:

2021-05-19 LüchowSss Garten Dolden-Milchstern (Ornithogalum umbellatum-agg.) (art.)

Und so kann ich doch mit Bild im Blog festhalten: in diesem Jahr fand ich den ersten blühenden Dolden-Milchstern aus dem Ornithogalum umbellatum-Aggregat am 19. Mai  2021 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Gestern gab ich dem Foto mit dem Grafikprogramm in den Mondlicht-Look. Natürliche Fotos folgen.

Lautsprechergeschichten, nebenan (nicht nur)

Allgemein, Bildphantasien | imaginations, Blogosphäre | blogosphere, Geschichten | Storytelling

Eine ABC-Etüde mit Lautsprechergeschichten habe ich gerade, wie sonst auch, in meinem „alten“ Puzzle-Blog veröffentlicht. Zum Lesen zu erreichen ist der Beitrag > hier über den Textlink, oder per Klick auf das Bild:

2021-01-22 ABC-Etüden Lautsprecher+orange+erschüttern Apophysis

Das Bild, das ich verwendet habe, weil es mich an einen Lautsprecher erinnert und ausserdem die Farbe orange enthält, zwei Worte der immer dreifachen Wortspende, habe ich schon vor längerer Zeit mit dem Fraktal-Programm Apophysis erstellt und passender Weise als „Box“ gespeichert. Man weiss nie, wofür es mal gut ist.

Was im Vordergrund wie ein kleines Ding am Boden aussieht, ist bestimmt von den Bassvibrationen erschüttert verrutscht und abgestürzt, man kennt das ja aus leidvoller Erfahrung: Nur ja nichts Zerbrechliches auf Lautsprecher-Boxen legen, denn es wandert langsam, aber sicher dem Abgrund entgegen!

Upps – das war die 4. Etüde zur > Schreibeinladung für die Textwochen 03.04.21 | Wortspende von blaupause7!

Die ‚Apophysische Spinx‘ zu Neujahr 2021 – und vielleicht ein kleines Blogprojekt?

Allgemein, Bildphantasien | imaginations, Blogosphäre | blogosphere

Ein gutes neues Jahr allen!
Seit ein paar Jahren verwende ich Silvester / Neujahr gern das gute alte Fraktal-Programm Apophysis statt Bleigiessen und auch unterm Jahr phantasiere ich gern über die willkürlichen, nichtgegenständlichen, aber traumhaft assoziativen Ergebnisse der ‚Apophysischen Sphinx‘. Hier ist mein Neujahrsbild 2021:

2021-01-01 A7X Apo3D-210101-70

Mir erzählt es von der Vorstellungsgabe, die reisen kann, ohne den Ort zu verlassen, an dem man sich befindet – wahrscheinlich auch, weil das literarische Genre der „Zimmerreisen“ um Weihnachten herum in unserer kleinen, regionalen Tageszeitung als Mittel gegen die Lockdown-Langeweile erwähnt wurde, einen ausfühlicheren Artikel fand ich auf der Webseite vom Redaktionsnetzwerk Deutschland, > hier zu lesen.

Für mich ist nur das Etikett neu, selten blogge ich anders als aus einem kleinen Aktionsradius wie dem eigenen Garten oder von immer gleichen Hundespaziergängen; auch meine Begleittexte zu Zeichnungen von Gegenständen > hier könnten in diese Kategorie fallen, wie überhaupt etliche Menschen, die private Blogs verfassen, im Grunde bereits erfahrene „Zimmerreisende“ sind.

Bisher haben nur Almuth ‚Pflanzwas‘ und ich angedacht, in diesem gerade begonnenen Jahr vielleicht aus dieser Thematik der Aufmerksamkeit auf Kleinigkeiten in der nächsten Umgebung ein kleines Blogprojekt zu machen, in Wort und Bild, oder auch ohne Bild, vielleicht einmal im Monat. Hätte jemand Lust darauf?

Morgenbilder

Allgemein, Bildphantasien | imaginations, Garten | Garden, Natur | Nature, Unterwegs | Out and About

Als ich mit Bongo heute früh gegen acht Uhr aus dem Haus ging, war es noch dämmerig, aber die ersten Morgenfarben waren schon zu erahnen, und nachts hatte der Wind etwas Weiss über die Landschaft gekrümelt.

Die kleine Taschenkamera war überfordert, aber ich fand den „Impressionisten-Filter“ eines meiner Grafikprogramme so hilfreich, dass mir die Bilder passend scheinen. Entstanden sind sie morgens am 29. Dezember 2020, bei Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte die kleinen Bilder der Galerie zum Vergrössern anklicken.

Das Jahr 2020 als Beitragspuzzle

Allgemein, Bildphantasien | imaginations, Blogosphäre | blogosphere, Garten | Garden, Geschichten | Storytelling, Natur | Nature, Unterwegs | Out and About, Zitate | Quotations

Die Jahreswende naht, die Zeit für Jahresrückblicke ist gekommen, die ersten las ich schon und das ist, zusammen mit dem Mangel an Fotos in diesen dämmerigen Tagen, Grund genug, sich dem schon vor Silvester anzuschliessen, vielleicht mit mehr als nur einer Variante, schliesslich sind noch vier Tage Zeit. Heute beginne ich mit einem Blick in die Statistik meines PUZZLEBLUME ❀-Blogs: für jeden Monat des Jahres 2020 in diesem Blog habe ich ein Bild aus den jeweils am häufigsten geklickten Beiträgen ausgewählt, und durch einen Klick auf das Bild oder den Untertitel-Link kann sich, wer will, zum jeweiligen Artikel führen lassen:

Silberreiher, wieder am Kanal | Veröffentlicht am 2020/01/03 von puzzleblume

Januar > Silberreiher, wieder am Kanal | 2020/01/03

Im Wurzelwerk | Veröffentlicht am 2020/02/04 von puzzleblume

Februar > Im Wurzelwerk | 2020/02/04

Die erste Hummel | Veröffentlicht am 2020/03/01 von puzzleblume

März > Die erste Hummel | 2020/03/01

Hallo, Amselweibchen! | Veröffentlicht am 2020/04/17 von puzzleblume

April > Hallo, Amselweibchen! | 2020/04/17

Maskenträger unterwegs | Veröffentlicht am 2020/05/03 von puzzleblume

Mai > Maskenträger unterwegs | 2020/05/03

Lieblingsblau | Veröffentlicht am 2020/06/02 von puzzleblume

Juni > Lieblingsblau | 2020/06/02

Zwei Gewöhnliche Langbauchschwebfliegen | Veröffentlicht am 2020/07/05 von puzzleblume

Juli > Zwei Gewöhnliche Langbauchschwebfliegen | 2020/07/05

„Und hopp!“ | Veröffentlicht am 2020/08/13 von puzzleblume

August > „Und hopp!“ | 2020/08/13

Nocheinmal: Grashüpfer auf den Wieseninseln | Veröffentlicht am 2020/09/02 von puzzleblume

September > Nocheinmal: Grashüpfer auf den Wieseninseln | 2020/09/02

Nicht das Blockdings | Veröffentlicht am 2020/10/02 von puzzleblume

Oktober > Nicht das Blockdings | 2020/10/02

Herbstastern & Insekten Anfang November | Veröffentlicht am 2020/11/10 von puzzleblume

November > Herbstastern & Insekten Anfang November | 2020/11/10

Ein Mäusebussard als Zuschauer | Veröffentlicht am 2020/12/16 von puzzleblume

Dezember > Ein Mäusebussard als Zuschauer | 2020/12/16

Die hier versammelten Fotos habe ich im Jahreslauf 2020 entweder im Garten oder nur wenige hundert Meter davon entfernt aufgenommen, also bei Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Das „Blockdings“ im Blog ist eine Ausnahme, und ich überlegte kurz, ob ich nicht den nachrangigen Beitrag mit Foto vorziehen sollte, aber andererseits war das Thema Blockeditor im Oktober von grossem Interesse.
Wie oben schon erwähnt, bringen die verlinkten Bilder oder darunterstehenden Zeilen zu den jeweiligen Beiträgen.

Vielen Dank allen, die sie bereits gelesen und kommentiert haben und denen, die es noch tun werden, ausserdem an alle, deren eigene Blog-Veröffentlichungen und Kommentare mir in diesem Jahr Anregung und Freude bereitet haben.
Weil manche sich gerade für einige Tage verabschieden, um sich über die Tage des Jahreswechsels „blogfrei“ zu nehmen, wünsche ich an dieser Stelle schon mal im Voraus allen ein gutes und gesundes Jahr 2021.

Zarte Akelei

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Es sind noch einige der zarten, graubeigefarbenen und trockenen Samenstände der Akeleien vom letzten Sommer im Garten zu finden. Das Foto lud zum Herumspielen ein, und die bearbeitete Version gefiel mir am Ende am besten:

2020-12-18 LüchowSss Garten Akelei (Aquilegia) Samenstände (Topaz Bearb.)

Mit Filtern des „Topaz Studio 2“ bearbeitetes Foto zweier bereits geöffneter Samenkapseln der Akelei Aquilegia spec. vom 18. Dezember 2020, aufgenommen im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg Niedersachsen.

Ein Spatzen-Paar beim Baden

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Während ich letztens den Parasol Nr. 2 fotografierte, plätscherte es auf einmal leise neben mir, und eine kaum merkliche Kopfdrehung mit vorsichtigem Schielen zur Seite offenbarte mir die Verursacher: ein Pärchen Haussperlinge Passer domesticus vergnügte sich, kaum zwei Meter entfernt von mir, in der gusseisernen Vogeltränke.
Zuerst schraken sie trotzdem auf, als sie bemerkten, dass ich sie auch zur Kenntnis genommen hatte und beobachtete, aber dann kamen sie wieder und badeten weiter, während ich mich kaum zu regen wagte.

2020-10-27 LüchowSss Garten Hausperlinge (Passer domesticus) beim Baden - 2m neben mir (bearb. m. Topaz-Filter)

Weil ich die Kamera nur kaum merklich zu drehen wagte, ergaben sich keine wirklich guten Fotos, aber durch eine Bearbeitung mit dem Grafikprogramm zu einer Art Bilderbuch-Bild, ergab sich doch zumindest ein nettes Erinnerungsbild, passend zur Notiz von diesem vertrauensvollen Ereignis am 27. Oktober 2020 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

Heidelibelle am Boden

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Eine Heidelibelle landete am kühlen, windigen Vormittag im Schutz eines trockenen, braunen Apfelblattes am Boden und hielt sich dort längere Zeit auf, als bräuchte sie die Ruhepause, vielleicht kältebedingt. Ich konnte sogar hineingehen und die Kamera holen. Es ist wieder ein Weibchen der Gemeinen Heidelibelle Sympetrum vulgatum:

2020-10-19 LüchowSss Garten Gemeine Heidelibelle (Sympetrum vulgatum) - mit 'Topaz'-Filter bearbeitet

Foto vom 19. Oktober 2020, aufgenommen im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.
Weil höchst ungewiss ist, ob ich in diesem Jahr noch Libellen zu Gesicht bekommen werde, habe ich das im Schatten nur matte und kontrastarm ausgefallene Originalfoto mit dem Bliss-Filter des Programms ‚Topaz Studio 2‘ bearbeitet.