Mittagsrunde

Zur Zeit ist es wirklich spannend, die kleinen Dinge zu beobachten, an denen sich ablesen lässt, wie schnell die Tageswärme im Garten wirkt, vor allem am frühen Nachmittag, wenn die ersten Blüten in der Sonne geöffnet sind und frühe Insekten umherschwirren und die Möglichkeiten erkunden. Bild 1: Immer mehr Schneeglöckchen Galanthus nivalis erscheinen auf kurzen„Mittagsrunde“ weiterlesen

Purpur und Rosa im November

Purpur und Rosa gelten nicht gerade als Herbstfarben, aber sie können im November einen beachtlichen Anteil an Farbpunkten für sich verbuchen. Manche davon waren „letzte Blüten“, aber andere haben vor neue Blüten nachzubilden, bis sie von winterlichen Temperaturen gestoppt werden. Für die Galerie habe ich versucht, trotz formaler Überlegungen die zeitliche Abfolge einigermassen zu berücksichtigen,„Purpur und Rosa im November“ weiterlesen

Die Becherflechte im Garten überlässt nun anderen die Show

Die Becherflechte Cladonia sp. und auch das Moos auf dem Baumstubben im Garten überlassen nun denen die Show, die in der warmen, weniger feuchten Jahreszeit emporkommen, um zu grünen und zu blühen: Die kleinen „Trompeten“-Becher mit gezipfelten Rändern wirken geschrumpft, das Moosgrün matt, und auch die Winterheide am unteren Bildrand beendet ihre Blütezeit und überlässt„Die Becherflechte im Garten überlässt nun anderen die Show“ weiterlesen