Gewöhnliche Stilettfliege am Wasserdost

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Diese goldbraun-pelzige  Luchs- oder Stilettfliege entdeckte ich am Wasserdost Eupatorium cannabinum, recht optimistisch, denn die Knospen der Blütendolde waren noch allzu fest geschlossen.

2021-07-02 LüchowSss Garten Wasserdost (Eupatorium cannabinum) + Gewöhnliche Stilettfliege (Thereva nobilitata) (3)

Bei dieser Art leben nämlich nur die Larven räuberisch im Boden, während sich die fertige Fliege von Nektar und anderen flüssigen Substanzen ernährt. Bild 1 zeigt sie von oben, Bild 2 von der Seite:

2021-07-02 LüchowSss Garten Wasserdost (Eupatorium cannabinum) + Gewöhnliche Stilettfliege (Thereva nobilitata) (1)

Genauer trägt sie die Bezeichnung Gewöhnliche Stilettfliege Thereva nobilitata, wobei ich sie  schon Jahr für Jahr als besonders empfinde, wenn ich sie im Garten entdecken kann.
Die Fotos sind vom 2. Juli 2021 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

Schon wieder fast vorbei: die Blütezeit des Wasserdost

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Ende Juli naht das Ende der Wasserdost-Blütezeit. Obwohl der an sich feuchtigkeitsliebende Gewöhnliche Wasserdost Eupatorium cannabinum hinsichtlich Trockenheit erstaunlich tolerant ist, scheint ihm die Kombination mit Hitze nicht zu bekommen, er verblüht und verbraunt zusehends. In früheren Jahren waren die Wasserdostblüten ein wahres Wunder an Anziehungskraft für Insekten, das ist nicht mehr der Fall. Auffallend waren in diesem Jahr die vielen Bienenwölfe, die sich insbesondere dort herumtrieben, und auch Hummel sehen immer mal an den fleischrosafarbenen Blüten vorbei.

Es lassen sich auch Schwebfliegen, verschiedene andere Fliegen, kleine Wildbienen und Schmetterlinge dort blicken, nur diesmal, ohne für Bilder zu posieren, die konnte man in einem früheren Beitrag aus dem Juli > hier betrachten.
Von den Faltern lassen sich inzwischen nur noch Faulbaumbläulinge auf dem Wasserdost nieder. Vielleicht produzieren die Blüten bei Trockenheit weniger Nektar? Möglicherweise haben aber auch Wilder Dost und andere Blütenpflanzen, die im Frühstadium des Gartens noch nicht vorhanden waren, ihm einfach den Rang abgelaufen.
Diese Fotos sind vom 31. Juli sowie dem 4. und 5. August 2020, im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte die kleinen Bilder in der Galerie zum Vergrössern bzw. Lesen der Untertitel anklicken.