Kohlschnake, männlich

Die langbeinigen Schnaken im Garten lassen sich ebenso schwer vollständig scharf aus der Nähe abbilden wie Langfühlermotten. Ich bin immer froh, wenn es für eine Bestimmung reicht. Einfach es ist es meist, das langbeinige Insekt an der Form des Hinterleibes als Männchen zu identifizieren. Hier handelt es sich um eine männliche Kohlschnake Tipula oleracea. Bei„Kohlschnake, männlich“ weiterlesen

Schnaken im September-Garten

Es sind mehr Schnaken im Garten zu sehen, je mehr Tage im September vergehen. Sie auseinanderzuhalten ist nicht so leicht und darum entsprechen die Namen zu den Bildern nur Wahrscheinlichkeiten: Auf Bild 1 ist wahrscheinlich eine weibliche Kohlschnake Tipula oleracea zu sehen; sie sitzt auf einem Sumpf-Schwertlilienblatt Iris pseudacorus am Sumpfbottich, der inzwischen Teil einer„Schnaken im September-Garten“ weiterlesen

Schnaken im Garten

Vor einigen Tagen entdeckte ich zwischen den hellen Halmen der seit über einem Jahr ungemähten Taglilien- und Sumpfbottich-Wieseninsel lebhaftes Schnakentreiben. Dieses Tierchen konnte ich deutlich genug fotografieren. Es ist allerdings leichter, das langbeinige Insekt an der Form des Hinterleibes als Männchen zu identifizieren, als die Art anhand dieser Position zu bestimmen, was bei manchen Schnakenarten„Schnaken im Garten“ weiterlesen