Die Sternmagnolien-Blüten, etwas später

Sternmagnolien Magnolia stellata sind weniger frostempfindlich als die grossblütigen Tulpenmagnolien, und die inzwischen weiss blühende Sternmagnolie leistet seit dem 12. April 2021 leichten Minusgraden tapfer Widerstand. Die letzten beiden frostigen Nächte haben nun leider der weissen Pracht so stark zugesetzt, dass die meisten Blüten nun verbräunt sind. – Fotos vom 20. bis 27. April 2021, aufgenommen„Die Sternmagnolien-Blüten, etwas später“ weiterlesen

Sternmagnolien-Blüten

Sternmagnolien sind weniger frostempfindlich als die grösseren Tulpenmagnolien. Die weisse, nur schwach rosa angehaucht blühende Sternmagnolie Magnolia stellata ohne mir bekannte genauere Sortenbezeichnung bisher ihre geöffneten Blüten durch den Frost gerettet und hält auch noch viele Knospen für spätere Tage vor. Die Prognosen für die nächsten zwei Wochen sind ähnlich kalt wie die vergangenen zwei„Sternmagnolien-Blüten“ weiterlesen

Ende März / Anfang April: Quer durch den Garten

Blauer Himmel und Sonnenschein wechseln sich zur Zeit ab mit finsteren Wolken, Sturmböen, Schneestürmen und Graupelschauern, und die Blüten müssen dem und auch noch nächtliche Frosttemperaturen überstehen. Trotzdem sehe ich täglich kleine Fortschritte. Dies ist eine Galerie aus den vergangenen 7 Tagen:   Durch die frostigen Nächte und kalten Tage des Osterwochenendes haben sich die„Ende März / Anfang April: Quer durch den Garten“ weiterlesen

Rosa Sternmagnolie

Die rosa blühende Sternmagnolie Magnolia stellata ohne mir näher bekannte Sortenbezeichnung hat zu Ostern mutig ihre Knospen geöffnet. Die beiden Fotos sind vom sonnig-warmen Sonntag. Ich hoffe, sie haben die frostige Nacht von gestern auf heute gut überstanden, nachgesehen habe ich heute noch nicht. Sternmagnolien sind zum Glück etwas weniger empfindlich als die grösseren und„Rosa Sternmagnolie“ weiterlesen