Blühende Kriechspindel plus

Die Spindelsträucher-Sorten der Art Euonymus fortunei im Garten stehen in Blüte, und ich wollte ein Foto von so einer unscheinbaren Blüte haben. Weil ich nur auf die blüten achtete, bemerkte ich erst beim Durchsehen der Fotos, dass ich als Dreingabe noch eine kleine Wildbiene dazubekommen habe: Die Blüten der Kriechspindel sind nur klein, und so„Blühende Kriechspindel plus“ weiterlesen

Insekten mögen Kriechspindeln

Die Spindelsträucher-Sorten der Art Euonymus fortunei im Garten haben auf verschiedene Insekten eine grosse Anziehungskraft, selbst wenn sie noch gar nicht blühen, vor allem auf Wildbienen, Fliegen und Schwebfliegen. Ob Wildbienen die wachsige Schicht der Blätter als Nistmaterial gebrauchen können, ob die womöglich auch als Nahrung dient oder ob diese Blätter besonders gut Wärme speichern?„Insekten mögen Kriechspindeln“ weiterlesen

Es gibt noch Schwebfliegen im November

Es gibt noch Schwebfliegen im November; auch im norddeutschen Spätherbst fliegen sie noch herum, und sobald die Temperaturen etwas milder sind, kommen sie hervor und suchen gern noch verbliebene Blüten und sonnige Plätze auf. Je später der November, desto weniger Arten lassen sich blicken. Anfangs flogen noch viele Keilfleck-Schwebfliegen und andere, aber zuletzt sah ich„Es gibt noch Schwebfliegen im November“ weiterlesen