„Ringelsaft“ für den Buntspecht

Auch wenn „der“ Buntspecht Dendrocopos major bzw. Picoides major die Birken im Garten zur Zeit täglich mehrmals besucht, dauert es stets eine Weile, bis es mir gelingt, den Vogel im Geäst auszumachen, wenn nicht gerade das Rot seiner Unterseite hervorblitzt. Auf den Fotos sieht man, dass er dabei aus seiner jeweiligen Sitzposition heraus waagerechte Reihen kleiner„„Ringelsaft“ für den Buntspecht“ weiterlesen

Der Buntspecht kommt nicht allein

„Der“ Buntspecht Dendrocopos major kommt nicht allein an einen der Futterplätze, es gibt auch eine Buntspechtin, und von beiden habe ich vorgestern zwischen Morgen und Mittag Fotos durch das Fenster erwischen können. Morgens um halb neun war das Männchen da – als Männchen erkennbar am roten Fleck auf dem Hinterkopf, und mittags um zwölf kam„Der Buntspecht kommt nicht allein“ weiterlesen

Der Buntspecht kommt noch immer gern

Der Buntspecht Dendrocopos major kommt noch immer gern an einen der Futterplätze, hier er von hinten gut als Männchen erkennbar, wegen des roten Flecks auf seinem Hinterkopf: Die Vögel suchen zwar inzwischen auch abseits der Futterplätze Nahrung, aber so viel, dass ich ganz aussetzen würde, scheint es bei der kühlen Witterung noch nicht zu geben.„Der Buntspecht kommt noch immer gern“ weiterlesen