Zu den Zimmerreisen 06/2021 mit L + M : Musik-Geräte und -Vorräte

Dies ist meine 2. Zimmerreise zur > Einladung zu den Zimmerreisen 06/2021 mit L und M. Musikgeräte und -Vorräte – so habe ich sie überschrieben, denn ich habe in Sachen Musik früher tatsächlich intensive Vorratshaltung betrieben und wegen breit gefächerten Interessen vieles Verschiedene zusammengetragen. Dass zähle ich nicht alles auf, aber es sind doch einige„Zu den Zimmerreisen 06/2021 mit L + M : Musik-Geräte und -Vorräte“ weiterlesen

Gelbe und BraunroteTaglilien

Die Gelben Taglilien sind zum Junibeginn aufgeblüht, wie seit 50 Jahren in diesem Garten. Sie kamen per Schubkarre 1970 aus einem Bauerngarten in der Nachbarschaft in den  Garten meiner Eltern. Ich habe sie noch einmal in einem Mörteleimer über die Baustellenzeit 2009 gerettet, sie später geteilt und an verschiedene Stellen im neuangelegten Garten ausgepflanzt. Sie sind kein„Gelbe und BraunroteTaglilien“ weiterlesen

3. Zimmerreise 05/2021: K wie Katzen

Zur > 5. Runde der Zimmerreisen mit den Buchstaben-Vorgaben J und K habe ich noch ein weiteres Mal den Buchstaben K für meine  3. Zimmerreise ausgesucht, und zwar heisst es diesmal „K wie Katzen“. Auch wenn Bongo in Haus und Garten als einziges tierisches Familienmitglied lebt und wir uns als Hunde-Haushalt definieren würden, bedeutet das„3. Zimmerreise 05/2021: K wie Katzen“ weiterlesen

2. Zimmerreise 05/2021: K wie Keramikvögel

Zur > 5. Runde der Zimmerreisen mit den Buchstaben-Vorgaben J und K habe ich diesmal den Buchstaben K für meine  2. Zimmerreise ausgesucht, und zwar K wie Keramikvögel.Zwar ich schon einmal bei den Zimmerreisen 02/2021 beim E über meine kleine Entensammlung im Wohnzimmerschrank geschrieben habe > hier, aber dabei handelte es sich nur um die„2. Zimmerreise 05/2021: K wie Keramikvögel“ weiterlesen

Zimmerreise 03/2021: F wie Fliesen

Auch bei meiner 5. > Zimmerreise 03/2021 klebe ich noch am F wie eine Fliege am Honigtopf: es gibt so viele schöne Fs, aber nicht alle sind praktisch: bei F wie Flohmarkt würde es total ausufern, weil die Mehrheit der in meinen Zimmerreisen bisher beschriebenen Gegenstände von Flohmärkten kommt Aber als ich vorgestern für das„Zimmerreise 03/2021: F wie Fliesen“ weiterlesen

F wie Frösche (Zimmerreise 03/2021)

Für meine vierte > Zimmerreise 03/2021 habe ich mir vorgenommen, von meinen Fröschen zu erzählen, zumal ich schon nach dem Artikel > Zimmerreise 02/2021: D wie Daumenklavier in den Kommentaren darunter versprochen hatte, mehr über den hölzernen Klangfrosch zu schreiben, der neben dem Daumenklavier auf dem Foto zu sehen war. Das holzgeschnitzte, einfache Musikinstrument in„F wie Frösche (Zimmerreise 03/2021)“ weiterlesen

Fische von Friebe (Zimmerreise 03/2021)

„Fische“ lautet das nächste Wort mit dem Anfangsbuchstaben F für meine zweite > Zimmerreise 03/2021. Es steht für zwei Bilder mit Fischmotiven, die mich seit vier Jahrzehnten von Bad zu Bad meiner jeweiligen Wohnung begleiten, und dort an der Wand hängen. Mit diesen Fischen ist noch ein weiteres F-Wort untrennbar verbunden: „Friebe“. Häh? – ja,„Fische von Friebe (Zimmerreise 03/2021)“ weiterlesen

F wie Fliegenpilze (Zimmerreisen 03/2021)

Zu den aktuellen > Zimmerreisen 03/2021 mit den Buchstaben F + G entdeckte ich mein heutiges, erstes „F“-Wort in einem Regal im Flur, wo es zwischen der Küche und dem Wohn- und Esszimmer von allen, die sich im Haus bewegen, besonders häufig passiert wird, was sinnvoller Weise Einfluss auf den Inhalt hat. So befindet sich„F wie Fliegenpilze (Zimmerreisen 03/2021)“ weiterlesen

D wie Drachenei (Zimmerreise 02/2021)

D wie Drachenei / D wie Drachen und E wie Ei – das D steht auch in meiner 3. > Zimmerreise der zweiten Runde wieder im Fokus. Dafür hatte ich mir das Drachenei aus mattem weissem Porzellan schon vorgemerkt, als es mir auf der Suche nach Dingen mit A,B und C ins Auge fiel. Es„D wie Drachenei (Zimmerreise 02/2021)“ weiterlesen

Zimmerreisen 01/2021: als Andenken ein Bild von Caba

Für meine 5. Zimmerreise 01/2021 habe ich die Buchstaben A, B und sogar ein C beieinander, denn das Andenken, in Gestalt eines Bildes, das mich an meine zurückliegenden Spanienreisen und meine Mutter erinnnert, stammt von einem Künstler, dessen Familienname Caba lautet, Xavier Caba. Immer, wenn ich aus meiner Zimmertür trete, kann ich das Bild ansehen. Es„Zimmerreisen 01/2021: als Andenken ein Bild von Caba“ weiterlesen

Meine 3. Zimmerreise 01/2021 mit einigen A’s

Meine 3. Zimmerreise 01/2021 enthält A’s wie in „abends beleuchtet“, „Art déco“, „Aha!“ und „Arglosigkeit“ auch. Auf der Suche nach passenden Gegenständen habe ich mich wieder in unserem Wohnzimmer umgesehen. Etwas mit A zu finden war meine Hoffnung, steht dort doch genug herum. Gegenüber des > Blumenstilllebens von Gottlieb Berghauer mit Mohn- und anderen bunten Sommerblumen„Meine 3. Zimmerreise 01/2021 mit einigen A’s“ weiterlesen

2. Zimmerreise 01/2021 mit Blumenstillleben

Die 2. Zimmerreise 01/2021 führt in unser Wohnzimmer. Zum Fotografieren hätte ich das Kissen wegräumen können, das Beistelltischchen rechts vom Sofa wegrücken und den Nähkasten meiner Mutter links aus dem Bild rollen, doch sie sind eben bequem, um Bücher, Handy, Laptop oder Fernbedienungen abzulegen oder was man sonst zur Hand haben möchte. Wir verzichten nämlich„2. Zimmerreise 01/2021 mit Blumenstillleben“ weiterlesen

Anhänger am Chiemgauer Bauernschränkchen – Zimmerreise 01/2021

Für die erste Zimmerreise 01/2021 stehen die Buchstaben A, B und C an, und nachdem ich erst planlos in der Wohnung umhergeirrt bin und zwischendurch am PC ein Auge auf die neu einlaufenden Kommentare und gemeldeten Zimmerreisen der anderen hatte – vielen Dank bis hierher! – stiess ich beim Aufblicken vom Monitor beinahe mit der„Anhänger am Chiemgauer Bauernschränkchen – Zimmerreise 01/2021“ weiterlesen

Die Granitkröte aus Skive und ihre Flechten

Das Regenwetter ist derzeit zum Fotografieren wenig geeignet, aber feucht sehen Flechten und Steine farbiger aus, und darum versuchte ich es, zuerst mit der Granitkröte aus Dänemark, einem Urlaubsmitbringsel aus Skive am Limfjord, wo vor fast zwanzig Jahren ein Steinmetz bzw. Steinbildhauer neben Grabmalen auch Skulturen in vielen Grössen anfertigte. Die kleine Kröte passte gut„Die Granitkröte aus Skive und ihre Flechten“ weiterlesen