Halo-Bogen mit Nebensonne

Gestern Abend gegen 18 Uhr sah ich plötzlich am Frühabendhimmel über Garten, etwas verdeckt von den belaubten Ästen der Birken, einen prismenfarbig bunt leuchtenden Halo-Bogen – wohl einen 22°-Ring – und  eine Nebensonne bzw. Parhelion rechts neben der von den Bäumen verdeckten Sonne: Solche Halo-Erscheinungen sind Zeichen für Eiskristalle in der Luft.  Nur eine Viertelstunde später„Halo-Bogen mit Nebensonne“ weiterlesen

Rotkehlchen im Gezweig

Quer durch den Garten ebtdeckte ich dieses Rotkehlchens Erithacus rubecula, weil seine orange Brust so schön in der Morgensonne leuchtete, als es am Rand der Sträucher- und Benjeshecke Futter suchte : In der geschützten Lage und von Sonne gewärmt fühlen sich dort wahrscheinlich morgens an dieser Stelle im Garten die ersten Insekten verlockt, aktiv zu werden.„Rotkehlchen im Gezweig“ weiterlesen

Rotkehlchen, echt „putzig“

Beim selben Spaziergang wie zuvor entdeckte ich noch ein weiteres Rotkehlchens Erithacus rubecula, das sich unsichtbar wähnte und putzte, es aber doch nicht war, weil seine orange Brust so schön in der Sonne leuchtete : Auch die Fotos vom Rotkehlchen bei der Gefiederpflege sind vom Nachmittag des 31. Januar 2021,  aufgenommen am Fuss einer Eiche am„Rotkehlchen, echt „putzig““ weiterlesen