Sie blühen weiter

Sie haben sich weder von sommerlicher Hitze beeindrucken lassen noch von leichtem Frost, sondern blühen einfach weiter, den November hindurch und in den Dezember hinein. Gewöhnliche Graukresse Berteroa incana Wiesen-Schafgarbe Achillea millefolium Gelb-Skabiose Scabiosa ochroleuca Weisses Berufkraut Erigeron annuus Die Fotos sind vom  29. November und 2. Dezember 2020, aufgenommen auf verschiedenen Wieseninseln im Garten,„Sie blühen weiter“ weiterlesen

Herbstweiss

Das Herbstweiss setzt sich zusammen aus den oft weissen, durchhaltewilligen Blütenpflanzen, wie Schafgarben, Herbstastern, Gelb-Skabiosen, Feinstrahl, Weisse Taubnessel und Graukresse, die Rose ‚Aspirin‘ und Weisse Lichtnelken, ergänzt durch das Schmutzigweiss der überall hervorspriessenden Spargelpilze:   Einige der Bilder sind nach oder während leichtem Regen entstanden. Besonders freuen mich die Weisse Lichtnelken und Gelb-Skabiosen, denn von„Herbstweiss“ weiterlesen

Die Wiesen-Schafgarbe blüht weiter

Wiesen-Schafgarbe Achillea millefolium blüht zum Glück nicht nur einmal im Jahr. Bereits gemähte Partien stehen inzwischen wieder in Blüte, wenn auch andere Blüten inzwischen grössere Anziehungskraft auf die Insekten haben. Ackerhummeln kommen auf eine Stippvisite an den Blüten vorbei, verschiedene Käfer, kleine Wildbienen und / oder ebenso winzige Grabwespen, ausserdem sehen Spinnen und Raubfliegen hier„Die Wiesen-Schafgarbe blüht weiter“ weiterlesen

Wiesen-Schafgarbe im Juli

Die Blütezeit der Wiesen-Schafgarbe Achillea millefolium dauert zwar im Garten noch an, dennoch haben inzwischen andere Blüten grössere Anziehungskraft. Gelegentlich begegnet mir dort noch ein Bienenkäfer, abgesehen von ihm sind sowohl die Deutsche Wespe Vespula germanica als auch die noch regenfeuchte Ackerhummel Bombus pascuorum blosse Zufalls- und Gelegenheitsgäste. Fotos vom 8. und 11. Juli 2020,„Wiesen-Schafgarbe im Juli“ weiterlesen

Die Blütezeit der Wiesen-Schafgarbe und das grosse Krabbeln darauf haben wieder begonnen

Die Blütezeit der Wiesen-Schafgarbe Achillea millefolium im Garten und das grosse Krabbeln darauf haben wieder begonnen, deshalb ist es mit ihr nie langweilig. Sie zieht viele kleinere Insektenarten an, die sich gern auf den weissen, manchmal auch rosa gefärbten Scheindolden niederlassen. Betrachtet man die Bilder, zeigt sich bald, dass sich auf den Schafgarbenblüten bei Pollen„Die Blütezeit der Wiesen-Schafgarbe und das grosse Krabbeln darauf haben wieder begonnen“ weiterlesen

Mit Wiesen-Schafgarbe ist es nie langweilig

Mit Wiesen-Schafgarbe Achillea millefolium im Garten ist es nie langweilig, denn die weissen Scheindolden der genügsamen Pflanze ziehen zwar nur selten grossen Insekten an, aber viele, nicht weniger interessante, kleine Arten:   In der Galerie sind Wildbienen zu sehen, Wespen, Käfer, Schwebfliegen und andere, ganz besondere Fliegen. Manchmal landen auch Falter dort, hier ist nur„Mit Wiesen-Schafgarbe ist es nie langweilig“ weiterlesen