Orangefarben bepelzter Pinselkäfer auf den weissen Blüten des Schwarzer Holunders

Es ist eines der bisher auffälligsten Insekten im Garten: ein orangefarben bepelzter Pinselkäfer Trichius spec. auf den weissen Blüten des Schwarzer Holunders Sambucus nigra. Wie die Goldglänzenden Rosenkäfer gehören Pinselkäfer zu den Blatthornkäfer Scarabaeidae. Es gibt drei verschiedene Arten, von denen ich hier keine speziell und sicher benennen kann, aber allgemein wachsen die Larven von„Orangefarben bepelzter Pinselkäfer auf den weissen Blüten des Schwarzer Holunders“ weiterlesen

Acker-Witwenblumen mit Besuchern

Wieder ein Beitrag zu den Acker-Witwenblumen Knautia arvensis, die in diesem Jahr auf einer der Wieseninseln in grosser Zahl blühen und vor allem Wild- und Honibienen, Hummeln und Käfer anziehen, und gelegentlich einen Schmetterling, meistens Kleine Kohlweisslinge. ein Weissling Pieris … unbestimmte dunkle Wildbiene Honigbiene Apis mellifera Raufüssige bzw. Braunbürstige Hosenbiene Dasypoda hirtipes Gebänderte Furchenbiene„Acker-Witwenblumen mit Besuchern“ weiterlesen

Der erste Goldglänzender Rosenkäfer ’21 im Garten

Heute Morgen sah ich diesen Goldglänzenden Rosenkäfer Cetonia aurata auf einer Wiesen-Margerite Leucanthemum vulgare auf der Margeriten-Wieseninsel, ein wenig Ruchgras Anthoxanthum odoratum ist auch mit aufs Bild geraten. Für den Rosenkäfer ist die Margerite wahrscheinlich eine Notlösung, denn in diesem Jahr blühen bisher hier weit und breit noch keine Rosen, höchsten Weissdorn. – Das Foto„Der erste Goldglänzender Rosenkäfer ’21 im Garten“ weiterlesen

Gelbbindige Schnake Nephrotoma crocata

Eine Gelbbindige Schnake Nephrotoma crocata habe ich lange nicht mehr gesehen, in den vergangenen 8 Jahren überhaupt nur einmal, und das war Mitte Juni 2012, und damals nicht im Garten, sondern auf einem Spaziergang durch die Feldmark > hier. Dabei ist das erste Bild im Artikel entstanden, wo sie auf einer Gierschblüte sitzt: Gelbbindige Schnaken„Gelbbindige Schnake Nephrotoma crocata weiterlesen

Goldglänzender Rosenkäfer, wohlig wühlend

Diesen Goldglänzenden Rosenkäfer Cetonia aurata entdeckte ich wohlig wühlend und schmausend in den üppigen, blassrosa Blütenrispen der Büschelrose bzw. Vielblütigen Rose Rosa multiflora :   Woran es wohl liegt, dass dieser hier so schön rosig schimmert? Ich hatte jedenfalls nichts rot Reflektierendes an, das war er ganz von selbst. Die Fotos sind vom 14. Juni„Goldglänzender Rosenkäfer, wohlig wühlend“ weiterlesen

Mehr Apfelblüten

Inzwischen blühen weitere Apfelbäume Malus domestica im Garten und dementsprechend gibt es noch mehr Apfelblüten-Bilder, mit kleinen und grossen Besuchern, Honigbienen und Wildbienen gleichermassen : Die Europäischen Honigbienen Apis mellifera tragen alle hellgelbe Pakete Apfelpollen; hier besucht seine gerade Blüten des ‚Gravensteiner‘-Bäumchens, genau wie auf Bild 2 die Gehörnte Mauerbiene Osmia cornuta : Die Gehörnten„Mehr Apfelblüten“ weiterlesen

Goldglänzender Rosenkäfer – ein Frühaufsteher!

Ein Frühaufsteher? Nicht morgens, sondern früh im Frühling. Der Goldglänzende Rosenkäfer Cetonia aurata fliegt eigentlich von April bis Oktober, diesen aber fand ich heute Nachmittag unterhalb der verfallenden Eiche: Die Larven bzw. Engerlinge des Goldglänzenden Rosenkäfers leben von verottenden Pflanzenteilen und in morschem Holz, verpuppen sich anschliessend in einem Kokon aus Erde und Holzfasern. Etwa„Goldglänzender Rosenkäfer – ein Frühaufsteher!“ weiterlesen