Hummeln im Spätsommer

Bei der Durchsicht meiner Aufnahmen aus den letzten neun Tagen, dem Übergang von der letzten August- in die erste Septemberwoche, wird es deutlich: Die Gelegenheiten, Erdhummeln zu fotografieren, sind seltener geworden, zum einen, weil nur noch Jungköniginnen fliegen, und zum anderen scheinen die grossen Hummeln bei Regenwetter zurückhaltender als die kleineren Ackerhummeln, anscheinend werden sie„Hummeln im Spätsommer“ weiterlesen

Berg-Bohnenkraut oder Winterbohnenkraut Satureja montana

Das immergrüne Berg-Bohnenkraut oder Winterbohnenkraut Satureja montana ist, vor allem in jungen Jahren, ein unscheinbares Gewächs, solange es nicht in Blüte steht. Aber wenn es im Juli seine kleinen Blüten öffnet, und im heissen August ungerührt von Hitze und Trockenheit zu Hochform kommt, während der Wilde Dost seine Blütezeit beendet, dann zeigt das Gewürzkraut all„Berg-Bohnenkraut oder Winterbohnenkraut Satureja montana weiterlesen

Weitere mehr oder weniger weisse Blüten

In dieser Galerie sind noch weitere mehr oder weniger weisse Blüten im Garten zu sehen. Manche sind eher winzig, wie die von Brennnessel, Wein und Hasen-Klee, ziemlich klein, wie von Olive, Graukresse oder Gewöhnlichem Hornkraut, und natürlich die grösseren, die man als „Blumen“ empfindet, wie beim Vexiernelken, Margeriten, Seidenmohn und Rosen. Das Weiss changiert dabei„Weitere mehr oder weniger weisse Blüten“ weiterlesen