Rote Nelkenwurz-Blüte

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Auch die Rote Nelkenwurz Geum coccineum blüht wieder: hierzulande ist sie eine Zierpflanzen-Gartenstaude, kommt aber als Wildpflanze in Südosteuropa und Vorderasien bzw. der Türkei vor.

2021-06-02 LüchowSss Garten Rote Nelkenwurz (Geum coccineum) Red Avens

Anders als der deutsche Name suggeriert, ist sie wie das Fingerkraut ein Rosengewächs und bei Insekten beliebt, auch wenn sie auf dem aktuellen Foto unbesucht zu sehen ist.
Foto vom 6. Juni 2021 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. 

Zierliche bzw. Glänzende Blütenprachtkäfer

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Im Garten sehe ich sie häufiger, aber  die Zierlichen bzw. Glänzenden Blütenprachtkäfer Anthaxia nitidula stehen unter Naturschutz, weil sie wegen Pestizideinsatz, der Beseitigung von Totholz bei Obstbäumen und dem häufige Schneiden von Schlehenhecken in der Feldflur kaum noch Lebensraum finden, in dem die Larven bis zur Verpuppung unter der Rinde frisch abgestorbener Äste mehrere Jahre lang heranwachsen können. Manchmal wird der Zierlichen bzw. Glänzenden Blütenprachtkäfer Anthaxia nitidula auch Kleiner Kirschbaum-Prachtkäfer genannt.

Seit Ende Mai finde ich die hübschen, metallisch schimmernden Käferchen auf den Blüten der Wiesen-Margeriten Leucanthemum vulgare und dem Hohen bzw. Aufrechten Fingerkraut Potentilla recta (Bilder 1 + 2 oben), sowie denen vom Scharfen Hahnenfuss Ranunculus acris (Bilder 3 + 4 unten).

Die Käfer sind zwischen etwas mehr als 5 und weniger als 8 mm gross, dabei die Männchen an Kopf, Halsschild und Flügeldecken gänzlich grün bzw- erzfarbig s.o., bei den Weibchen können Kopf und Halsschild rot, goldgrün oder messingfarben sein, sind die Flügeldecken hingewgen immer blaugrün. Bei den grünen Exemplaren auf meinen Bildern denke ich, dass es sich um Männchen handelt.
Die Fotos sind aus dem Zeitraum vom 24. Mai bis 2. Juni 2021, aufgenommen auf den Wieseninseln im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte die kleinen Bilder zum Vergrössern anklicken.

Hahnendorn mit Besuchern

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Im späten Mai entdecket ich auf dem Laub vom Hahnendorn bzw. Hahnensporn-Weißdorn Crataegus crus-galli eine kleine, haarige und schwarze Raupe, für eine Bestimmung noch klein, aber sonst war noch nicht viel „Insektenverkehr“ zu beobachten. Heute früh fand ich die weissen Blüten mit den purpurfarbenen Pollensäckchen geöffnet, und bis mittags habe ich einige Fotos für diese Besucher-Galerie gesammelt:

 

Und das sind nur die Fotos, die recht gut ausgefallen sind, es waren noch einige weitere Insekten „an Bord“, Käfer, Fliegen und Bienen, bei denen ich mit den Aufnahmen weniger Glück hatte.
Die Hahnendorn-Dornen, die hier und da auch zu sehen sind, sind etwa 5 cm lang, so dass ich manchmal einfach nicht zwischen die Zweige greifen mochte, um Bilder zu bekommen.
Das Raupen-Foto ist vom 23. Mai, die anderen Insektenbilder sind vom 4. Juni 2021, aufgenommen im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte die kleinen Bilder der Galerie zum Vergrössern anklicken.

Dezember-Rosenblüten

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Auch nach dem 1. Advent blühen zwei Rosensorten im Garten: die im Winter hellrosafarbene, eigentlich als weissblühende Rose geführte Beetrose ‚Asprin’® von Tantau und die eher kleinen pinkfarbenen Blüten mit dem weissen Grund der unscheinbaren Bodendecker- bzw. Zwergrose namens’Lupo’® von Kordes:

Beide Rosen bilden immernoch weitere Knospen, und ‚Lupo‘ trägt gleichzeitig kleine, hellrote Hagebutten, die zu den Blüten kontrastieren. Die Foto sind vom 29. November und 2. Dezember 2020 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte zum Vergrössern die kleinen Bilder anklicken.

Späte Rosenblüten

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Es gibt auch noch Rosenblüten im Garten: 1. die als Bodendeckerrose bezeichnete Zwergrose ‚Lupo’® von Kordes und 2. die von mir häufiger gezeigte, eigentlich als „Weisse“ geführte Beetrose ‚Asprin’® von Tantau.

Beide Rosen blühen immernoch mit weiteren Knospen, die Foto sind aber vom 3. November 2020 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte zum Vergrössern die kleinen Bilder anklicken.

Hahnensporn-Weissdorn in Herbstbunt mit roten Früchten

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Im Mai vorigen Jahres blühte der kleine Baum, den man Hahnendorn bzw. Hahnensporn-Weißdorn nennt, Crataegus crus-galli, nach etwa neun Jahren im Garten zum ersten Mal > hier, und trug Ende September 2019 zum ersten Mal zusätzlich zum schönen bunten Herbstlaub auch kleine leuchtend rote Apfelfrüchte > hier. Das ist dieses Jahr wieder so, nur mehr von allem, und ich bin ganz verliebt in den sehr langsam wachsenden, klein bleibenden Baum. Auf dem ersten Foto in der Galerie sieht man ihn an der linken Seite:

Beim Anblick des zweiten Bildes, auf dem die roten Beeren zwischen den bunten Blättern und den sehr beachtlichen, namesgebenden Dornen zu sehen sind, lässt sich erahnen, weshalb ich mir immer gut überlege, was ich anziehe, wenn ich in seiner Umgebung irgendwelchen Tätigkeiten nachgehen will. Sie sind ernstzunehmende 5-6 cm lang.
Die aus Nordamerika stammende Weissdornart ist trotz der langen Dornen als Ziergehölz für kleine Gärten beliebt, denn der Baum wird nur 5-7 m hoch. Bei meinem mögen es jetzt etwa 1,80 m sein.
Die Fotos sind vom 6. und 7. Oktober 2020, aufgenommen im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken.

Septemberrot

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Das herbstliche Rot von Blättern, Beeren und späten Hibiskus- und Mohnblüten, im späten September, dazwischen eine Blaumeise, alle bei Sonnen- oder Regenwetter im Garten fotografiert:

 

Es fällt mir gerade schwer, den Beitrag jetzt zu veröffentlichen, denn draussen scheint die Sonne, der Himmel ist blau und wolkenlos und bestimmt sehe ich draussen gleich noch mehr schöne rote Motive …
Fotos vom 22. bis 28. September 2020, im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte die kleinen Bilder der Galerie zum Vergrössern anklicken.

Kleine Rosenblüten, diesmal mit Ackerhummel

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Vor etwa zwei Wochen zeigte ich die als Bodendeckerrose bezeichnete Zwergrose ‚Lupo’® > hier schon einmal, und im Kommentarbereich unterhielten wir uns über die gar nicht selbstverständliche Insektenfreundlichkeit von Rosenzüchtungen, die ich auch immer eine Überlegung wert finde, wenn man sich neue Pflanzen aussucht.

2020-08-12 LüchowSss Garten Zwergrose bzw. Bodendeckerrose 'Lupo' (v. Kordes) Ackerhummel (Bombus pascuorum)

Diese erstaunliche kleine Kordes-Rose blüht seit zweieinhalb Monaten ununterbrochen, nämlich bereits seit Anfang Juni! Die kleinen Blüten sind dabei nicht nur lange haltbar, sondern werden auch von Bienen und Hummeln besucht, bei mir im Garten besonders von Ackerhummeln Bombus pascuorum, wie auf den Fotos zu sehen.

2020-08-12 LüchowSss Garten Zwergrose bzw. Bodendeckerrose 'Lupo' (v. Kordes) Ackerhummel (Bombus pascuorum)

Weil die Blütenblätter noch sehr lange festgehalten werden, auch wenn die eigentliche fruchtbare Phase schon vorüber ist, stehen „aktive“ Blüten mit gelben Staubgefässen neben bereits verbräunten. – Fotos sind vom 12. August 2020, aufgenommen im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.