Rotmilan über dem Garten

Anders als Mäusebussarde kreisen Rotmilane Milvus milvus auch über dem Dorf und somit auch unserem Garten. Das geschieht oft, aber nicht täglich, und weil es nur  Zufall ist, wenn ich  gerade mit der Kamera in der Hand im Garten umhergehe, erhalte ich keinen besseren Schnappschuss als diesen: Dass die hellen Augen erkennbar sind, beeindruckt mich„Rotmilan über dem Garten“ weiterlesen

Vögel im Garten und meine „Stunde der Gartenvögel“-Zählung

Zur jüngsten „Stunde der Gartenvögel“, der Vogelzählung vom vergangenen, langen Maiwochenende, möchte ich noch meiner Ergebnisse im Blog festhalten, zusammen mit einigen Fotos, die ich während der Zählstunde und in den Tagen vorher und seitdem rundherum aufnehmen konnte. Wie immer, sind mehr Arten im Garten zu beobachten, als sich während der betreffenden Stunde blicken liessen,„Vögel im Garten und meine „Stunde der Gartenvögel“-Zählung“ weiterlesen

Rotmilan

Im Frühjahr kommen die Rotmilane Milvus milvus aus dem Winterquartier zurück, und ich glaube, dieser hier ist mein alter Bekannter aus dem vorigen Jahr. Monatelang flog er den Grenzbereich zwischen Feldmark und Ortsrand ab, und somit auch unseren Garten. Seit einigen Tagen hat er diese täglichen Flüge wieder aufgenommen: Die iberischen Halbinsel gilt als wichtigstes„Rotmilan“ weiterlesen