Fliegen mit Frühlingsgefühlen

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

In der vergangenen, mittags sonnenwarmen Woche fielen mir besonders die vielen Fliegen auf, an Feldsteinen, Hauswand, Holz, trockenen Blättern am Boden oder an der rotblühenden Zaubernuss:

Bei der kleinen Fliege rechts am blühenden Zweig der roten Zaubernuss-Sorte Hamamelis x intermedia wage ich gar keine Bestimmung, die grössere mag zur selben Art gehören, wie die auf dem trockenen Efeublatt Versammelten: Grauschwarze Hausfliegen Polietes lardarius sind gerade besonders häufig, wobei ich auch das nur annehme.
Die Fotos sind vom Mittag des 25. Februar 2021, aufgenommen im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte die kleinen Bilder zum Vergrössern anklicken.

Fliegen waren auch dort

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Ebenfalls gestern, beim gleichen Gartenrundgang mit Besuch des Eichestamms, sind mir auch verschiedene Fliegen vor die Linse gekommen, zwei davon auf der Eichenrinde, eine auf den ebenfalls sonnengewärmten Feldsteinen:

Bei den beiden grösser abgebildeten Fliegen wage ich zumindest vorschlagsweise Namens-Vermutungen, nämlich dass es auf Bil 1 eine Grauschwarze Hausfliege Polietes lardarius sein könnte, und auf Bild 2 vor allem wegen der Flügelzeichnung Phaonia tuguriorum. Zu Bild 3 jedoch, mit der kleinsten und schmalsten Fliege von den dreien, ist mir bei der Suche nach Vergleichen keine einigermassen passende Entsprechung begegnet, dazu sieht man einfach zuwenig. Bei der Wärme könnte ich mir sogar vorstellen, dass es sich um eine räuberische Fliege handelt, die versucht, die Insekten-Brutzellen in der Eichenrinde auszubeuten. Im unteren Teil des Bildes sind ein paar davon zu sehen. – Fotos vom 21. Dezember 2019 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.