Der Bauernjasmin blüht immer noch

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature, Umwelt | Environment

Der Bauernjasmin Philadelphus coronarius bzw. Europäische Pfeifenstrauch öffnete Ende Mai seine ersten Blüten; inzwischen ist seine Blütezeit beinahe beendet, auf Bild 1 sieht man nur noch wenige weisse Tupfen in seinem dunkelgrünen Laub, aber die verbliebenen Blüten werden noch von Insekten besucht.

Bild 2 zeigt eine metallisch glänzende Goldfliege Lucilia sericata sowie eine Glänzende Schwingfliege Sepsis fulgens. Sie haben dieselben Nahrungswünsche: beide Fliegenarten ernähren sich als Imagos von Nektar und süßen Pflanzensäften, ihre Larven von verrottenden Pflanzenteilen oder Fäklien. Auf Bild 3 nutzt eine Ackerhummel Bombus pascuorum das noch vorhandene Nektar- und Pollenangebot des Pfeifenstrauchs, solange es noch da ist.

Die drei Fotos sind vom 21. und 23. Juni 2020, aufgenommen im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte die kleinen Bilder in der Galerie zum Vergrössern anklicken. Inzwischen ist schon wieder eine weitere Woche vergangen, aber auch so kurz vor Juli-Anfang gibt es immernoch Blüten am Strauch.

Bauernjasmin mit Wildbienen, Hummeln und anderen

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature, Umwelt | Environment

Wie in den Jahren zuvor hat der Bauernjasmin Philadelphus coronarius bzw. Europäische Pfeifenstrauch Ende Mai erste Blüten geöffnet und steht nun, etwa eineinhalb Wochen später, schön in Blüte. Verschiedene Hummeln, Wildbienen, Fliegen, Schwebfliegen und Käfer mögen die offenen Blüten des inzwischen über 50 Jahre alten Strauchs. Als erstes ist ein Bild mit Blick auf den gesamten Strauch, der nach dem Fallen der Eichenkrone vor drei Jahren sichtlich an Lebenskraft und Volumen zugelegt hat.

2020-06-06 LüchowSss Garten Bauernjasmin (Philadelphus coronarius) u. Eichenstumpf

Auf den Blüten fotografiert habe ich: 1. Europäische Honigbiene Apis mellifera, 2. Steinhummel Bombus lapidarius, 3. nicht näher bezeichnete Fliege, 4. Grosse Schwebfliege Syrphus ribesii, auch Gemeine Gartenschwebfliege, 5. bauchsammelnde kleine Wildbiene ohne nähere Bezeichnung, 6. Kirschfruchtfliege Rhagoletis cerasi, 7. Dunkle Erdhummel Bombus terrestris, 8. Garten-Laubkäfer Phyllopertha horticola, 9. Totenkopf-Schwebfliege Myathropa florea, auch Gemeine Dolden-Schwebfliege, zusammen mit der Kirschfruchtfliege.

Die Fotos sind zwischen 28. Mai und 6. Juni 2020 im Garten aufgenommen, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken, sie sind mit Untertiteln versehen. Interessant zu vergleichen ist ein zwei Jahre alter Beitrag aus fast demselben kalendarischen Zeitraum > Bauernjasmin – Europäischer Pfeifenstrauch – Philadelphus coronarius | 2018/06/09 mit ähnlichen Besuchern, nur mehr Vielfalt der Arten. Tagfalter wie der Kleine Fuchs fehlen die in diesem Jahr als Besucher des Bauernjasmins vollständig und nicht nur dort.