Verschiedene Sandbienen im Garten – Mitte April ’21

Bisher fand ich die Anzahl der Sandbienen der meisten Arten geringer als in den beiden Jahren zuvor, was vielleicht auch an der kältebedingten Verzögerung liegen mag. Aber jetzt wird es langsam erfreulicher. Die Gewöhnlichen Sandbienen Andrena flavipes müssen sich nun nicht mehr mit den Gänseblümchen begnügen, sie können endlich auch in der goldgelben Fülle des„Verschiedene Sandbienen im Garten – Mitte April ’21“ weiterlesen

Sandbiene im Kreteblütenbett

Die Krete bzw. Krieche, Kriechenpflaume oder Kriecherl Prunus domestica subspec. insitia im Garten macht den Wildbienen im Frühling immer als erstes Obstgehölz mit ihren blühenden Zweigen ein Nahrungsangebot. Ob diese hier in der kalten Nacht zuvor dort genächtigt hat, oder eine Frühaufsteherin ist, war nicht erkennbar, sie sass nur auffallend still, denn es war morgens„Sandbiene im Kreteblütenbett“ weiterlesen

Die Wildbienen haben die Krete entdeckt

Die Krete bzw. Krieche, Kriechenpflaume oder Kriecherl Prunus domestica subspec. insitia im Garten macht mir im Frühling immer als erstes Obstgehölz die Freude, endlich wieder blühende Zweige zu sehen: Die ehemaligen Unterlage einer rotlaubigen Schlehe blüht früher als alle anderen Obstbäume. Es müssen sich jedoch immer erst einige Blüten mehr geöffenet haben, bevor die Wildbienen„Die Wildbienen haben die Krete entdeckt“ weiterlesen