Klatschmohn im Juni

Es gibt in diesem Sommer nicht so viel blühenden Mohn im Garten, im wie im vorigen, obwohl ich erwartete, dass der viele vom letzten Sommer sich versät wie verrückt. Aber dafür hätte es vielleicht auch mehr Bodenfeuchtigkeit gebraucht. Forderten mich vorigen Sommer verschiedene Rot- und Rosa-Varianten zu ständig neuen Fotos heraus, blühen nun die meisten Blüten„Klatschmohn im Juni“ weiterlesen

Mohnbilder und morgendliches WordPress-Gemecker

Die beiden Mohnbilder aus dem im Garten sollten sowieso drankommen, aber nun dienen sie auch zur Beispiel-Illustration dessen, weshalb ich etwas zu meckern habe, und das schon morgens: WordPress-Gemecker! Neuerdings zeigt mein Blog (zumindest mir) keine Titel-Anzeigen unter den Karussell-Bildern, das heisst, wenn man die Fotos einer Galerie im sogenannten „Karussel“ betrachten möchte.Darum werde ich„Mohnbilder und morgendliches WordPress-Gemecker“ weiterlesen

Weisse Blüten

Es ist erstaunlich, wieviele weisse oder fast-weisse Blüten es in im Garten gibt; ob Wildkräuter, Wiesenstauden, Sträucher oder Bäume. So ist die Galerie, von der ich anfangs meinte, sie wäre bald fertig, immer weiter gewachsen. Weisse Taubnesseln Lamium album Stechpalme Ilex aquifolium Schwarze Apfelbeere Aronia melanocarpa ‚Viking‘ mit Zweifleckigem Zipfelkäfer Malachius bipustulatus Weisse Lichtnelke Silene„Weisse Blüten“ weiterlesen