Quer durch den wieder schneefreien Garten

Das Tauwetter hat in kürzester Zeit den Garten vom Schnee befreit. Der Schnee hat zum Glück Gras und Kräuter grün zurückgelassen, anders als auf den Feldern ausserhalb des Gartens. Es ist faszinierend, wie schnell alles ganz anders aussehen kann, darum habe ich schnell einen Gartenrundgang unternommen und einige Fotos gemacht. Auf dem ersten blickt man„Quer durch den wieder schneefreien Garten“ weiterlesen

Wieder am Flieder

Auf den Blättern des Gartenflieders Syringa vulgaris finden sich stets kleine Tierchen zu beobachten und zu fotografieren, und es ist interessant zu sehen, wie eines das andere nach sich zieht: Zum Beispiel entdeckte ich auf den Blättern die winzige, grünmetallisch schimmernde Springspinne Heliophanus aeneus; die gelben Mundwerkzeuge verraten, dass es sich um einen Weibchen dieser„Wieder am Flieder“ weiterlesen

Diese Listspinne mag es kuschelig

Diese hellbraune Listspinne Pisaura mirabilis mag es kuschelig oder hat womöglich ein gutes Gefühl dafür, mit ihren Beinen neben dem verfilzten Gezottel des alten Wollziestblattes gut getarnt zu sein: Als Raubspinne ohne Netz kann sich die Listspinne, wenn notwendig, gut darin zurückziehen, vielleicht war die Blattrosette vom Wollziest Stachys byzantina im warmen Beet vor der„Diese Listspinne mag es kuschelig“ weiterlesen