Das Blühen und Verblühen der Büschelrose bzw. Vielblütigen Rose Rosa multiflora

Die üppigen, über blassrosa zu elfenbeinweiss und hitzeblass erbleichenden Blütenrispen der Büschelrose bzw. Vielblütigen Rose Rosa multiflora haben am grossen Strauch im Garten in den ersten Juniwochen wunderbar üppig geblüht und die ihn umgebende Duftwolke war herrlich. Zahlenmässige Hauptbesucher waren anfangs noch Honigbienen, bis der Imker sie abgeholt hat, weil die Kästen eigentlich für die Rapsblüte„Das Blühen und Verblühen der Büschelrose bzw. Vielblütigen Rose Rosa multiflora weiterlesen

Und wieder bei den Fenchelblüten

Die kühleren Regentage Anfang August haben die Blühdauer des ausladenden Fenchels Foeniculum vulgare am Haus wahrscheinlich verlängert, aber inzwischen verwandelten sich die gelbgrünen Blütendolden in grüne Samendolden und die doppelt-daumendicken Stängel neigen sich unter ihrem Gewicht immer weiter auseinander. Mit dem Wandel kommen immer weniger nahrungssuchende Besucher dorthin. Die länglichen, hellgrünen und innen noch saftigen„Und wieder bei den Fenchelblüten“ weiterlesen

Rispenhortensie ‚Vanille-Fraise‘ im August

Der Rispenhortensien-Strauch Hydrangea paniculata der Sorte ‚Vanille-Fraise‘ steht inzwischen seinen siebenten Sommer im Garten und seit ein paar Wochen schon blüht er in schöner Pracht, ob an den seltenen Regentagen oder bei Sonne. Die Bilder sind von Ende Juli bis heute Morgen aufgenommen: Seltsamerweise duftete er in den ersten Jahren höchstens aus der Nähe wahrnehmbar, seit„Rispenhortensie ‚Vanille-Fraise‘ im August“ weiterlesen