Die erste Gewöhnliche Langbauchschwebfliege ’21

Die erste Gewöhnliche Langbauch- oder auch Stiftschwebfliege Sphaerophoria scripta diesen Jahres im Garten : Das Foto ist vom 20. April 2021, aufgenommen an den blauen Blütenglöckchen einer Armenischen Traubenhyazinthe Muscari armeniacum im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

Das Jahr 2020 als Beitragspuzzle

Die Jahreswende naht, die Zeit für Jahresrückblicke ist gekommen, die ersten las ich schon und das ist, zusammen mit dem Mangel an Fotos in diesen dämmerigen Tagen, Grund genug, sich dem schon vor Silvester anzuschliessen, vielleicht mit mehr als nur einer Variante, schliesslich sind noch vier Tage Zeit. Heute beginne ich mit einem Blick in„Das Jahr 2020 als Beitragspuzzle“ weiterlesen

Auch die Asiatischen Wildastern Aster ageratoides ‚Asran‘ blühen schon

Wie die Neubelgischen Glattblattastern zeigten auch die Asiatischen Wildastern Aster ageratoides ‚Asran‘ zeigte bereits Anfang August erste lila Blüten mit gelbem Körbchen, inzwischen sind es mehr geworden. Die Art entdeckte ich im Sommer 2014 für unseren Garten, und ab da bis einschliesslich 2017 startete sie ihre Blütezeit stets Ende August; seit dem Sommer 2018 rückte„Auch die Asiatischen Wildastern Aster ageratoides ‚Asran‘ blühen schon“ weiterlesen

Wegwartenblüten mit und ohne Sonnenschein

Die Wegwarte Cichorium intybus im Garten blüht sei dem 16. Juni und zieht unermüdlich Insekten an, sie sich an den himmelblauen Blüten mit Pollen und Nektar zu versorgen. Ich kann unmöglich fast zwei Wochen ohne Wegwarten-Bilder im Blog verstreichen lassen, darum sind hier die aus der vorigen Woche: 1. Wegwarte Cichorium imtybus mit Gewöhnlicher Langbauch-Schwebfliege„Wegwartenblüten mit und ohne Sonnenschein“ weiterlesen

Zwei Gewöhnliche Langbauchschwebfliegen

Zwei Gewöhnliche Langbauch- oder auch Stiftschwebfliegen Sphaerophoria scripta auf einer Samenkapsel vom verblühten Klatschmohn, beim gemeinsamen Bemühen um die Arterhaltung: Das Foto ist vom 29. Juni 2020, aufgenommen im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

Zeit der Vexier- oder Kronen-Lichtnelken

Hier kommt noch eine starke Farbe: Purpur! Die Vexier- oder Kronen-Lichtnelken Lychnis coronaria versäen sich schon seit Jahrzehnten im Garten selbst, schon zu Zeiten meiner Eltern, lange vor der umwälzenden Veränderung durch Neubau und Neuanlage. Die Samen, die sich an den weniger stark beeinträchtigten Stellen halten konnten, haben sich wieder gut vermehrt. Die Pflanzen versäen„Zeit der Vexier- oder Kronen-Lichtnelken“ weiterlesen

Die Blütezeit der Wiesen-Schafgarbe und das grosse Krabbeln darauf haben wieder begonnen

Die Blütezeit der Wiesen-Schafgarbe Achillea millefolium im Garten und das grosse Krabbeln darauf haben wieder begonnen, deshalb ist es mit ihr nie langweilig. Sie zieht viele kleinere Insektenarten an, die sich gern auf den weissen, manchmal auch rosa gefärbten Scheindolden niederlassen. Betrachtet man die Bilder, zeigt sich bald, dass sich auf den Schafgarbenblüten bei Pollen„Die Blütezeit der Wiesen-Schafgarbe und das grosse Krabbeln darauf haben wieder begonnen“ weiterlesen

Die Kandelaber-Königskerzen in Hochform

Die Kandelaber-Königskerzen Verbascum olympicum im Garten leuchten seit Mitte Juni buchstäblich in Hochform – es gibt sieben, fünf von ihnen überragen mich, drei sogar um mehr als Armeslänge. Was ich in den vorigen Jahren an der einzigen Pflanze, die ich bis dahin im Garten hatte, nicht beobachten konnte: verschiedene Insektenarten sind in diesem Sommer ganz„Die Kandelaber-Königskerzen in Hochform“ weiterlesen

Heidenelken mit Insekten

Heidenelken Dianthus deltoides sind tatsächlich echte Nelken, sehr kleine, aber dafür um so leuchtfarbiger. Ihre Besucher sind dementsprechend, auch nicht gross. Am häufigsten sind es Maskenbienen Hylaeus spec. und Gewöhnliche Langbauch- bzw. Stiftschwebfliegen Sphaerophoria scripta, siehe Bilder 3 und 4 :   Auf dem zweiten Bild in der Galerie ist eine kleine Larve zu sehen,„Heidenelken mit Insekten“ weiterlesen

Insekten rund um die Bunten Kronwicken

Bunte Kronwicken Securigera varia sollte man immer mit Kamera aufsuchen, es gibt immer Insekten dort anzutreffen. Die Pflanze hat sich mit den Jahren ein ziemlich grosses Areal gesichert und bedeckt zur Zeit ca. 1,5 m². Auf dem ersten Bild ist gerade mal ein kleiner Teil davon zu sehen und ausserdem eine Langbauchschwebfliege Sphaerophoria scripta im„Insekten rund um die Bunten Kronwicken“ weiterlesen

Die ersten Blüten der Wiesen-Flockenblume

Die ersten Blüten der Wiesen-Flockenblume Centaurea jacea auf der Wieseninsel haben sich in diesem Jahr schon zehn Tage früher geöffnet als im vorigen Sommer: da war es am 27. Juni 2019 > hier. und diesmal am 17. Juni 2020. Auf den vier Bildern ist die Entwicklung immer derselben Blüte über sechs Tage zu sehen:  „Die ersten Blüten der Wiesen-Flockenblume“ weiterlesen

Fingerkräuter mit Insekten

Viele Insekten werden von Gelb angezogen. Insbesondere die verschiedenen Fingerkräuter Potentilla sind bei Insekten sehr beliebt. Bisher blühen das Hohe bzw. Aufrechte Fingerkraut Potentilla recta, das Silber-Fingerkraut Potentilla argentea und das Kriechende Fingerkraut Potentilla reptans, letzteres ist das einzige unter den Fingekräutern, das wuchert und von mir gelegentlich eingeschränkt wird. Die anderen Arten dürfen sich„Fingerkräuter mit Insekten“ weiterlesen

Oktober-Kehraus

Die plötzlichen Wende vom milden Oktober zu frostigen Nächten stellt den Übergang zwischen den beiden Monaten als eine deutliche Cäsur dar, die sich heute im Laufe des Tages, nach dem Abtauen des Raureifs, mit vergehenden Blüten und fallenden Blättern rasant offenbarte. Dies sind die letzten noch nicht gezeigten Oktoberfotos:   Aufgenommen sind die Bilder zwischen„Oktober-Kehraus“ weiterlesen

Herbstastern & Insekten – und ein Seitenblick auf die Pflanzenbehandlung

Die Herbstastern haben sehr langsam eine Blüte nach der anderen geöffnet, aber sind nun deutlich wahrnehmbar, auch endlich für die Insekten, von denen Bienen, Hummeln und Schmetterlinge offenbar immer erst eine Anlaufzeit brauchen: Fotos vom 11. bis 15. September 2019 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte die kleinen Bilder zum Vergrössern anklicken. Herbstastern„Herbstastern & Insekten – und ein Seitenblick auf die Pflanzenbehandlung“ weiterlesen