Minzeblattkäfer, spät noch unterwegs

Minzeblattkäfer Chrysolina herbacea seien in Deutschland etwa zwischen Mai und September anzutreffen, hiess es früher, die neue Generation ab August, und dieser gehört wer vermutlich an, der beharrliche, einzelne Minzeblattkäfer Chrysolina herbacea auf der noch immer blasspurpurn blühenden Grünen Minze Mentha spicata. Seine metallische Schönheit wirkt auf den dunkelgrünen Blättern wie ein geheimnisvolles Schmuckstück. Man„Minzeblattkäfer, spät noch unterwegs“ weiterlesen

Die Blütezeit der Wiesen-Schafgarbe und das grosse Krabbeln darauf haben wieder begonnen

Die Blütezeit der Wiesen-Schafgarbe Achillea millefolium im Garten und das grosse Krabbeln darauf haben wieder begonnen, deshalb ist es mit ihr nie langweilig. Sie zieht viele kleinere Insektenarten an, die sich gern auf den weissen, manchmal auch rosa gefärbten Scheindolden niederlassen. Betrachtet man die Bilder, zeigt sich bald, dass sich auf den Schafgarbenblüten bei Pollen„Die Blütezeit der Wiesen-Schafgarbe und das grosse Krabbeln darauf haben wieder begonnen“ weiterlesen

Kleiner Wiesenk(n)opf

Die Blütenköpfchen vom Kleinen Wiesenknopf Sanguisorba minor, auch Pimpinelle genannt, sehen in der Blütezeit mit hellen Pollenbömmelchen an langen Fäden aus, wie gewisse fusselige Handpuppen aus der Sesamstrasse, und hübsch sowieso. Deshalb fotografiere ich das Wiesen- und Küchenkraut auch immer wieder gern: Die Wiesenstaude gedeiht bei mir im Garten endlich nicht mehr nur an einer„Kleiner Wiesenk(n)opf“ weiterlesen