Die Zunge des Bienenwolfs (u.a.)

Hat schon mal jemand die Zunge des Bienenwolfs Philanthus triangulum gesehen? Die weissmakierte Grabwespe zeigt sie zuerst und dann ihr dreieckig gemustertes Hinterteil : Darunter sind weitere Insekten-Besucher der Strand-Grasnelken Armeria maritima zu sehen: eine Bienenjagende Knotenwespe Cerceris rybyensis, eine kleine, dunkle Wildbiene, eine Goldwespe Hedychrum rutilans, eine Hain-Schwebfliege Episyrphus balteatus, sowie eine männliche Gemeine„Die Zunge des Bienenwolfs (u.a.)“ weiterlesen

Färberkamille Anthemis tinctoria

Die Färberkamille Anthemis tinctoria hält sich, ganz ähnlich wie die Margeriten, durch Selbstaussaat im Garten und bringt seit Ende Mai immer mehr viele goldgelbe Blüten hervor. Sie haben eher kleine Liebhaber in der Insektenwelt, aber sie sind verschieden genug, um immer wieder näherzutreten und genauer hinzusehen:   Die Fotos im Beitrag sind vom 15. bis„Färberkamille Anthemis tinctoria weiterlesen

Die Margeritenzeit nähert sich dem Ende

Die Margeritenzeit nähert sich dem Ende, die ersten Blüten der Magerwiesen-Margeriten Leucanthemum vulgare verstreuen bereits reife Samen aus ihren Körbchen, um auf der Wieseninsel Nachwuchs zu bekommen. Hier sind zum Ausklang noch einige Bilder mit verschiedenen Margeriten-Liebhabern: Als da sind: 1. ein rot-schwarzer Gemeiner Bienenkäfer Trichodes apiarius. 2. eine schwarzgelbe Grabwespe bzw. Knotenwespe Cerceris spec.,„Die Margeritenzeit nähert sich dem Ende“ weiterlesen

Keine Fliegen, sondern Wespen

Wie die Fliegen, sind auch die vielen verschiedenen Insektenarten, die Wespen genannt werden, faszinierend vielfältig und sehr unübersichtlich, wenn man sie bestimmen möchte. In der kleinen Galerie finden sich zwei Blattwespen, eine Schlupfwespe und eine Knotenwespe, die ich innerhalb der letzten Tage beobachten konnte:   Blätter von Johannisbeere und Gemeinem Schneeball sowie Blüten von Hohem„Keine Fliegen, sondern Wespen“ weiterlesen

Die Kleinen und die Anderen

Die folgenden Fotos sind zwar nicht grandios, aber für die zweite „Garten-Gästeliste“ zum Beginn der zweiten August-Hälfte, diesmal von verschiedenen Hautflüglern im Garten, genügen sie mir. Zuvor hatte ich schon gemeint, die kleinen dunklen Wildbienen wären verschwunden, aber mit der Sonne sind sie zurückgekommen, wie zum Beispiel zum Weissem Berufkraut oder Feinstrahl Erigeron annuus, wo„Die Kleinen und die Anderen“ weiterlesen

Bienenjagende Knotenwespe

Bienenjagende Knotenwespe Cerceris rybyensis an den weissen Blüten der Marokkanischen Minze Mentha spicata ‚Maroccan‘ – heute Mittag im Garten fotografiert, 6. August 2019, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen; zum Vergrössern der Bildtafel bitte daraufklicken. Für Beschreibung bei Wikipedia bitte > hier klicken.

Mit Wiesen-Schafgarbe ist es nie langweilig

Mit Wiesen-Schafgarbe Achillea millefolium im Garten ist es nie langweilig, denn die weissen Scheindolden der genügsamen Pflanze ziehen zwar nur selten grossen Insekten an, aber viele, nicht weniger interessante, kleine Arten:   In der Galerie sind Wildbienen zu sehen, Wespen, Käfer, Schwebfliegen und andere, ganz besondere Fliegen. Manchmal landen auch Falter dort, hier ist nur„Mit Wiesen-Schafgarbe ist es nie langweilig“ weiterlesen

Grasnelken-Kugeln und Bienenjagende Knotenwespe

Diese beiden Bilder sind wieder auf einer der besonders mager bewachsenen Wieseninseln entstanden; auf den teilweise verblühten, papiern wirkenden Blütenkugeln der Galmei-Grasnelke war das schwarzgelbe Insekt aus einigen Metern Entfernung gut zu sehen, darum näherte ich mich und bekam diese Fotos: Auf der rosa Galmei-Grasnelke Armeria maritima subsp. halleri sitzen eine Bienenjagende Knotenwespe Cerceris rybyensis„Grasnelken-Kugeln und Bienenjagende Knotenwespe“ weiterlesen

Galmei-Grasnelken mit …

Teils noch hellrosa blühende und teils schon trockene Galmei-Grasnelken Armeria maritima subsp. halleri auf einer der Wieseninseln im Garten, begleitet von kleinen, leuchtend-purpurnen Heidenelken Dianthus deltoides und rotbräunlich-grünem Kleinem Ampfer Rumex acetosella, einige Schafgarbenblättchen sind auch zu sehen: … sowie, etwa in der Bildmitte, eine schwarz-gelbe Knotenwespe auf einer der Blütenpompoms, wahrscheinlich handelt es sich„Galmei-Grasnelken mit …“ weiterlesen