Novemberrot

Zum diesjährigen Novemberrot gehören ganz zu Anfang sogar noch die roten Bänder auf den Flügeln eines Admirals, der sich am 1. November zeigte, und auch später noch Blumen neben den sich rot färbenden Blättern. Die Galerie umfasst Bilder aus nahezu drei Wochen mit allmählichen Veränderungen. Inzwischen hat sich das Bild gewandelt, die Schmetterlinge haben sich„Novemberrot“ weiterlesen

Ende Juli – Wieseninseln

Es sind zwar noch nicht alle Fotos von den letzten Julitagen gesichtet, aber die für den Monat lezten Blicken über die Wieseninseln im Garten kann ich nach den vorigen vom 22. Juli für mein Garten-Tagebuch schon zeigen. Zuerst kommen 3 Fotos vom 30. Juli 2020, auf denen zuerst die westliche Feldseite mit dem Bauernjasmin und„Ende Juli – Wieseninseln“ weiterlesen

Kein Sommeranfang ohne das Tüpfel-Johanniskraut

Das Tüpfel- bzw. Echte Johanniskraut Hypericum perforatum auf den Wieseninseln im Garten hat pünktlich zum Sommeranfang zu blühen begonnen, ein paar Tage vor dem offiziellem Johannistag, dem es seinen Namen verdankt. Die goldgelben Blüten werden von Insekten gut besucht, so dass es sich immer lohnt, auf diese Wildstaude zu achten, ob beim Spazierengehen am Wegrand„Kein Sommeranfang ohne das Tüpfel-Johanniskraut“ weiterlesen

Der Sommer schwindet dahin (2)

Ein grosser Teil der Sommerblüte ist vorüber, aber es gibt nach wie vor viele Blüten im Garten, allerdings werden die nach der Abkühlung kaum noch besucht, wie die folgenden Galerie-Bilder zeigen: Vor wenigen Wochen waren die Blüten der Gelb-Skabiose Scabiosa ochroleuca beinahe ständig von verschiedensten Faltern, Bienen und Hummeln besucht, selbst bei bedecktem Himmel, wie„Der Sommer schwindet dahin (2)“ weiterlesen

„Ungewöhnliche Sternhyazinthe“ wahrscheinlich eine Triteleia – Nachschlag zum Artikel von heute Morgen

Dies ist noch ein Nachschlag zum Artikel von heute Morgen um Viertel nach neun, dem über die „Ungewöhnliche Sternhyazinthe“, die ich in einer der Wieseninseln entdeckt habe, zur völlig verkehrten Zeit blühend, heimlich, im Schatten des Johanniskrauts. Um den Artikel zu lesen, bitte > hier klicken. Durch einen Kommentarwechsel mit Almuth / Pflanzwas unter dem„„Ungewöhnliche Sternhyazinthe“ wahrscheinlich eine Triteleia – Nachschlag zum Artikel von heute Morgen“ weiterlesen

Ungewöhnliche Sternhyazinthe

Vor genau drei Monaten schrieb ich im alten Blog bereits über die > Gewöhnliche Sternhyazinthe Chionodoxa luciliae, die ihre rosa Blütensterne im noch niedrigen Bewuchs der Wieseninsel zeigte, wo ich die im Herbst gekauften und dann im Auto vergessenen Zwiebelchen im Dezember an einer offenliegenden Stelle im Boden untergebracht hatte. Chionodoxa luciliae stand auf dem„Ungewöhnliche Sternhyazinthe“ weiterlesen

So schön gelb!

So schön ist dieses vielfältige Sommergelb, dass ich diese Fotos von sehr verschiedenen Wildpflanzen und Gartenblumen, die gerade bei mir im Garten blühen, in einer Galerie zeigen möchte. Einige der Blüten machen einem nicht nur das Fotografieren mit ihrem fast neongelben Leuchten wirklich schwer, aber das tun sie auch für das blosse Auge, und darum„So schön gelb!“ weiterlesen

Tüpfel-Johanniskraut, ein bisschen vor der Zeit

Das Tüpfel- bzw. Echte Johanniskraut Hypericum perforatum blüht ebenfalls schon ein bisschen vor der Zeit, zumindest auf den Wieseninseln in meinem Garten, von Insekten gut besucht: Hummeln mit heller gelben Streifen und welche mit einem gelbem und einem weissen Streifen, beide mit dem typischen weissen Erdhummel-Hinterteil, haben sich am Johanniskraut eingefunden. Vielleicht bekomme ich noch„Tüpfel-Johanniskraut, ein bisschen vor der Zeit“ weiterlesen

Tüpfel und Pünktchen

Die Blättchen sind getüpfelt, das Tierchen hat schwarze Pünktchen auf dem derzeit noch hellgrauen Leib mit dem orangefarbenen Kopf, auf dem sogar kleine schwarze Punkte niedliche Augen andeuten: Es handelt sich hier nicht um eine Raupe, sondern um auf Johanniskraut spezialisierte Blattwespen-Larve, Tenthredo amoena die sich an Tüpfel-Johanniskraut Hypericum perforatum im Garten satt frisst und„Tüpfel und Pünktchen“ weiterlesen