Verschiedene Sandbienen im Garten – Mitte April ’21

Bisher fand ich die Anzahl der Sandbienen der meisten Arten geringer als in den beiden Jahren zuvor, was vielleicht auch an der kältebedingten Verzögerung liegen mag. Aber jetzt wird es langsam erfreulicher. Die Gewöhnlichen Sandbienen Andrena flavipes müssen sich nun nicht mehr mit den Gänseblümchen begnügen, sie können endlich auch in der goldgelben Fülle des„Verschiedene Sandbienen im Garten – Mitte April ’21“ weiterlesen

Die letzte Graue Sandbiene des Jahres

Die erste Graue Sandbiene Andrena cineraria dieser Saison fotografierte ich am 5. April 2020 im Garten und zeigte sie im Blog, wenn auch ziemlich verwischt > hier. Ende Mai sah ich die letzte Aschgrauen Sandbiene, ein Weibchen, am Ende der Flugzeit der einzigen Generation eines Jahres dieser Art: Sie hatte Gefallen gefunden an den Blüten„Die letzte Graue Sandbiene des Jahres“ weiterlesen

Erste Blüten vom Gewöhnlicher Reiherschnabel Erodium cicutarium

Seit dem Wochenende zeigen sich die ersten Blüten des Gewöhnlichen Reiherschnabels Erodium cicutarium im Garten. Die pupurrosa Blüten-Pünktchen sind nicht nur mir im bunten > Wildkräuter-Rasen sehr willkommen. Sandbienen nehmen das Nektar- und Pollenangebot der kleinen purpurnen Blütensternchen gern an, sie mögen dieselben trockenen Bodenverhältnisse, und auch wenn hier gerade keine zu sehen ist, wurden„Erste Blüten vom Gewöhnlicher Reiherschnabel Erodium cicutarium weiterlesen