Färberkamille und Insekten

In diesem Jahr haben die Färberkamillen Anthemis tinctoria im Garten Anfang Juni zu blühen begonnen. Seit Anfang Juli stehen frisch aufgeblühte, junge Blüten zunehmend neben älteren Köpfe mit herabgesenkten Blütenblättern, aber auch diese ziehen oft noch Insekten an: Bild 1: Wo Bienen Nahrung suchen, findet sich über kurz oder lang auch die Bienenjagende Knotenwespe Cerceris rybyensis,„Färberkamille und Insekten“ weiterlesen

Kleinblütiger Pippau mit Wildbienen

Insekten lieben die kleinen gelben Blüten des Kleinblütigen oder Kleinköpfigen Pippau Crepis capillaris. Eine Erklärung dafür ist etwas, das der Mensch nicht sehen kann: Sie weisen innen eine geringe, aussen eine hohe UV-Reflexion auf und erscheinen den Bestäubern darum zweifarbig. Auf den beiden kleinen Fotos sieht man zuerst die kleine, Pollen an ihrem Bauch sammelnde„Kleinblütiger Pippau mit Wildbienen“ weiterlesen

Färberkamille Anthemis tinctoria ’21

In diesem Jahr haben die Färberkamillen Anthemis tinctoria seit Anfang Juni zu blühen begonnen. Seit Mitte Juni bilden sie an verschiedenen Stellen im Garten kleine Gruppen. Seit dem Sommer 2017 erhalten sie sich durch Selbstaussaat im Garten. In diesem Jahr sehen sie wegen weniger dürrer Bodenverhältnisse attraktiver aus als vorigen Sommer. Anscheinend haben sie deshalb auch mehr„Färberkamille Anthemis tinctoria ’21″ weiterlesen