Quer durch den Garten im Mai: Purpur

Nachdem sich der Mai endlich als wachstumsfreundlicher erweist, beschleunigt sich auch das Blühen im Garten. Diese Galerie ist dem Thema Purpur gewidmet und auffallend sind neben den grossen Blütenständen von Purpurmagnolie und Flieder vor allem die Storchen- und Reiherschnäbel, deren Vielfalt ich faszinierend und verwirrend finde.   Manche davon sind Wildpflanzen, wie auf Bild 1„Quer durch den Garten im Mai: Purpur“ weiterlesen

Flieder Mitte April ’21

Am Gartenflieder Syringa vulgaris sind Mitte April ’21 die Knospen zwar dabei, sich zu öffnen und man kann junge, hellgrüne Blätter und violette Blütenknospen erkennen, aber er ist noch weit davon entfernt, wie im vorigen Jahr um dieselbe Zeit aufzublühen > hier. Es war bisher zu kalt, die erste Knospengarnitur wurde vom Frost vernichtet. Auch heute„Flieder Mitte April ’21“ weiterlesen

Veränderliche Krabbenspinnen an verschiedenen Stellen im Garten

Seit ich Ende April die erste Veränderliche Krabbenspinne Misumena vatia im Garten fand, sind es mehr geworden, und gross geworden sind die lieben Kleinen auch, wo auch immer ich sie im Garten finde : Ob im verblühten Flieder, zwischen den Blüten vom Perlmuttstrauch, im Klatschmohn oder auf dem Fenchelkraut: es scheint, sie werden satt. Meistens„Veränderliche Krabbenspinnen an verschiedenen Stellen im Garten“ weiterlesen

Wieder am Flieder

Auf den Blättern des Gartenflieders Syringa vulgaris finden sich stets kleine Tierchen zu beobachten und zu fotografieren, und es ist interessant zu sehen, wie eines das andere nach sich zieht: Zum Beispiel entdeckte ich auf den Blättern die winzige, grünmetallisch schimmernde Springspinne Heliophanus aeneus; die gelben Mundwerkzeuge verraten, dass es sich um einen Weibchen dieser„Wieder am Flieder“ weiterlesen

Flieder Mitte April

Zweimal schon sind ihm in diesem Frühjahr die nach dem milden Winter viel zu frühen Blütenknospen abgefroren, der dritte Versuch des pupurvioletten Gartenflieders Syringa vulgaris wird hoffentlich nicht mehr von Frösten vernichtet. Ähnlich wie bei den Magnolien sind die Bienenliebhaber vom Gartenflieder nicht begeistert, weil die Honigbienen ihn nicht anfliegen, was aber für den Insektenfreund„Flieder Mitte April“ weiterlesen