Kleine Wildbiene und Gamander-Ehrenpreis

Die kleinen Wildbienen am Gamander-Ehrenpreis Veronica chamaedrys fotografiere ich oft nur aufs Geratewohl, weil sich „etwas bewegt“. Es gibt mehrere kleine Wildbienen-Arten, die infrage kommen, sogar noch viel kleiner als diese, die ich nach den Bildern nicht identifizieren kann, aber dennoch für eine Sandbiene halte. In jedem Fall sind die Kleinen aber ein guter Grund,„Kleine Wildbiene und Gamander-Ehrenpreis“ weiterlesen

Gamander-Ehrenpreis

Das sanfte, aber doch kräftige Blau des Gamander-Ehrenpreises Veronica chamaedrys gehört zu meinen Lieblings-Blautönen, und ich freue mich über jeden Flecken im Garten, wo sich diese in der Höhe sehr anpassungsfähige Ehrenpreisart ansiedeln möchte. Die Blütezeit ist lang und währenddessen werden die blauen Blüten von verschiedenen kleinen Wildbienen-Arten besucht und neuerdings auch von denen, die„Gamander-Ehrenpreis“ weiterlesen

Winzige, dunkle Sandbiene und Gamander-Ehrenpreis

Entdecke ich eine der kleinen dunklen Wildbienen am Gamander-Ehrenpreis Veronica chamaedrys, muss ich sie fotografieren, jedes Mal vielleicht ein besseres, deutlicheres Bild erhoffend. Diese Winzlinge sind schnell und ihre Flügelbewegungen noch schneller. Zumindest sind die Aufnahmen gut genug, um den Grünschimmer der spezialisierten Ehrenpreis-Sandbiene Andrena viridescens auszuschliessen, diese hier trägt Schwarz mit feinen Streifen. Wahrscheinlich„Winzige, dunkle Sandbiene und Gamander-Ehrenpreis“ weiterlesen

Eine weitere zwergenhafte Sandbiene

Auch diese schwarze Wildbiene mit feinen hellen Binden und bräunlichen Flügeln ist winzig, um 5-8 mm. Deshalb ich sie beim ersten Hinsehen auf einer der blauen Blüte vom Gamander-Ehrenpreis Veronica chamaedrys daneben zuerst für eine Blaue Ehrenpreis-Sandbiene Andrena viridescens. Weil sie aber auf die rosa Blüte vom Weichen Storchenschnabel Geranium molle hinüberwechselte und dort die„Eine weitere zwergenhafte Sandbiene“ weiterlesen

Ehrenpreise für sehr kleine Wildbienen

Immer wieder gern besuche ich die niedrigen Ehrenpreis- Veronica -Arten im Garten, in der Hoffnung, die winzigen Wildbienen fotografieren zu können, und zweimal hatte ich Glück: Oben sieht man den blassblauen Niederliegenden Ehrenpreis Veronica prostrata, unten den himmelblauen Gamander-Ehrenpreis Veronica chamaedrys, jeweils von einer der winzigen Blauen Ehrenpreis-Sandbiene Andrena viridescens besucht . Die wegen des„Ehrenpreise für sehr kleine Wildbienen“ weiterlesen

So hübsch, die Ehrenpreise!

Kürzlich äusserte ich schon mal meine Zuneigung zu den kleinen blauen Blümchen, den verschiedenen kleinen Ehrenpreis- Veronica -Arten, die sich in den letzten Jahren bei mir im Wildkräuterrasen des Gartens zusammengefunden haben, und die hier in der Galerie zu sehen sind – zum Vergrössern bitte anklicken: Da sind der bereits vorige Woche gezeigte, winzige Feld-Ehrenpreis„So hübsch, die Ehrenpreise!“ weiterlesen