Nistkasten-Besichtigungen an der Eiche

An der entkronten Eiche gibt es neuerdings einen dritten Nistkasten, ein Fundstück aus der Feldmark, wo das stark reparaturbedürftige Teil aus Holzzement herumlag. Seit dem Wochenende am Stamm der toten Eiche befestigt, ist er bereit für den Erstbezug nach der Renovierung, die ersten Interessenten nahmen ihn schon in Augenschein. Wenn auch der kalendarische Frühlingsbeginn noch„Nistkasten-Besichtigungen an der Eiche“ weiterlesen

Zimmerreise 02/2021: D wie Damhirschgeweih

Das D ist bestimmt ein feiner, ein vielfältiger Buchstabe zum Zimmerreisen! Ein D wie Damhirschgeweih habe ich mir für meine erste der > Zimmerreisen 02/2021 vorgenommen. Weil es richtig „Europäischer Damhirsch“ heisst, mit wissenschaftlichem Namen Dama dama dama, kommt das E ganz von allein hinzu, auch als E wie Erinnerungen. Es handelt sich übrigens um„Zimmerreise 02/2021: D wie Damhirschgeweih“ weiterlesen

Findefederflaum

Ein feiner Findefederflaum am Morgen, zartgrau und überraschend gross – von einem Kranich verloren, vermute ich. Sie hatte sich im Bewuchs verfangen, an genau demselben Weg, auf dem ich schon einmal einen Kraniche entlangspazierend sah und fotografierte > hier. Das Feder-Foto ist am 5. April 2020 entstanden, in der Feldmark bei Banneick, zwischen Lüchow und„Findefederflaum“ weiterlesen