Garten-Eibisch im späten Winter

Der Garten-Eibisch Hibiscus syriacus  im Garten trägt momentan noch seine blütenähnlich geöffneten, trockenen Hüllen der Fruchtstände, in denen noch braune, auffallend hell behaarte Samenkörner liegen. Wenn die warmen Tage den Strauch dazu motivieren, die neuen Anlage der neuen Knospen für die kommende Saison voranzutreiben, werden diese Pseudo-Trockenblüten herunterfallen. Darum habe ich gestern Nachmittag schnell noch ein„Garten-Eibisch im späten Winter“ weiterlesen

Garten-Eibisch, Sommer / Winter

Der rosa-rot blühende Strauch Garten-Eibisch Hibiscus syriacus gedeiht seit > 2011 im Garten, vor der Südwand des Hauses. Seitdem blüht er jeden Sommer und nur gelegentlich schneide ich ihn mal zurück. Auf dem ersten Foto aus dem vergangenen August ’20 kann man ihn in voller Blüte sehen: Weil ich meine Garteneibisch-Sträucher nach der Blüte mitsamt„Garten-Eibisch, Sommer / Winter“ weiterlesen

Bevor zuviele Blätter fallen

Langsam verfärben sich die Bäume und immer wieder fliegen Blätter vorüber, andere haben sogar schon eine ganze Menge davon verloren. Auf dem ersten Foto im Beitrag liegen unter dem gelbgrün leuchtenden Maulbeerbäumchen auf der rechten Seite schon einige der grossen Blätter am Boden, während Blutpflaume, Apfelbäume und etliche andere noch die Blätter festhalten. Bevor zu„Bevor zuviele Blätter fallen“ weiterlesen

Orangefarbene Überraschung

Als wir die Magnolie am 25. September 2019 in der Baumschule kauften, waren mir die rundlichen, holzig wirkenden Enden an einigen der Zweige zwar aufgefallen, aber ich dachte mir nicht wirklich etwas dabei.   Als ich heute Mittag eine Gartenrunde ging, überraschte mich das leuchtende Orange zwischen den grünen Blättern um so mehr:   Magnolie„Orangefarbene Überraschung“ weiterlesen