Schillerwanze oder Dunkler Dickwanst

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Ebenfalls auf der Knotigen Braunwurz Scrophularia nodosa fand ich mehrere Exemplare einer metallisch schimmernden, kleinen Baumanzenart: Schillerwanze, auch Dunkler Dickwanst auf Deutsch genannt. Jüngste wissenschaftliche Bezeichnungen ist Stagonomus venustissimus – die Art wurde 2019 der Gattung Stagonomus neu zugeordnet und dies ist noch nicht überall angekommen. Meistens findet man sie noch als Eysarcoris venustissimus = „Schönste Wanze“ bzw. Eysarcoris fabricii bezeichnet.

2021-07-02 LüchowSss Garten Schillerwanze (Eysarcoris venustissimus) auf Knoten-Braunwurz (Scrophularia nodosa) (1)

Zwischen 5 und 7mm misst die Schillerwanze nur und ist mit ihrem glänzenden rot-bronzefarbigen Schildchen nicht mit anderen Arten zu verwechseln. Die Art lebt in Europa, Asien, und Nordafrika verbreitet und hält sich gern gesellig auf Lippenblütlern Lamiaceae auf, wie man in allen Beschreibungen lesen kann, wobei die Braunwurz mit ihren Rachenblüten allerdings zu den Lippenblütlerartigen Lamiales zählt. Aber entscheidend ist schliesslich, was der Schillerwanze als Nahrung dient, nicht was Menschen kategorisieren.
Erwachsene Tiere der Art überwintern und legen zwischen Frühjahr und Frühsommer Eier; Larven findet man bis in den Spätsommer, erste neue Imagos ab Anfang August. Besiedelt werden relativ feuchte Wiesen bzw. Staudenflure an Waldrändern, Wegrainen und in Parks.
Foto vom 2. Juli 2021 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

Braunwurzmönchsraupe an Knotiger Braunwurz

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Anscheinend kann ich mich darauf verlassen, im späten Juni und Anfang Juli an der Knotigen Braunwurz Scrophularia nodosa hungrige Gäste finde: die bunten Raupen eines unscheinbaren, mattbraunen Nachtfalter namens Braunwurz-Mönch Shargacucullia scrophulariae.

Man kann die Raupen des Braunwurzmönchs am orangefarbenen Kopf von denen des sehr ähnlichen Königskerzenmönchs unterscheiden, denn bei letzterem wären sie grau gefärbt, siehe > hier.
Die Fotos sind vom 2. und 3. Juli 2021 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder anklicken.

Die Knotige Braunwurz blüht

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Die Knotige Braunwurz Scrophularia nodosa, eine zierliche Wildpflanze mit rotbraunen, hütchenförmigen Blüten, begann schon vor eineinhalb Wochen mit den ersten Blüten, bisher vermisse ich aber noch die Insekten daran. In den vergangenen Jahren, waren Wildbienen, Wespen und kleine Hummeln daran interessiert, aber wie so oft, scheinen manche Blüten erst eine gewisse „Reife“ erreichen zu müssen, bis sie anziehend werden.

2021-06-02 LüchowSss Garten Knotige Braunwurz (Scrophularia nodosa)

Im Wikipedia-Artikel zur Knotigen oder auch Gewöhnlichen Braunwurz steht in der Beschreibung zur Blüte: „Die Blüten sind vorweibliche „Rachenblumen“. Zuerst erscheint die Narbe am Kroneneingang, dann sieht man an derselben Stelle die vier nacheinander reifenden Staubbeutel. Die weibliche und die männliche Phase dauern je zwei Tage.
Foto vom 2. Juni 2021 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

Acker-Gelbsterne, Purpur-Taubnesseln und eine Feldhummel

Allgemein, Natur | Nature, Unterwegs | Out and About

Heute Morgen war es zwar rollkragenpullover- und mützenkalt, aber gab es etwas Sonne und blauen Himmel zwischen Wolkenhaufen in allen möglichen Schattierungen von Grau, und daher nahm ich die Kamera auf den Spaziergang .

Die Blüten der Blutpflaumen Prunus cerasifera am Wegrand strahlten ihrem weisslichen Rosa weithin vor den sonst noch nahezu kahlen anderen Gehölzen. Zwischen den vom kräftigen Wind geschüttelten Zweigen war aber wegen der Kälte bis auf eine einzelne Erdhummel-Königin kein weiteres Insekt zu sehen.

Am von der Sonne besser gewärmten Wegrand blühten etliche Acker-Gelbsterne Gagea villosa, Scharbockskraut Ficaria verna und Purpurrote Taubnesseln Lamium purpureum. An den Blüten der Purpur-Taubnesseln entdeckte ich auch die erste Feldhummel-Königin Bombus ruderatus dieses Frühlings, unerwartet früh unterwegs, aber wer sonst?

Eigentlich wollte ich Bongo zurückbringen und noch einmal losgehen, aber die Wolken verdichteten sich. Nach einem letzten Weidenkätzchen-Bild blieb auch ich zuhause und bald darauf graupelte es wieder kräftig drauflos.
Die Fotos sind vom 14. April 2021 in der Feldmark bei Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

Nicht viel los, aber immerhin!

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Die vergangene Nacht war nicht so kalt, der Wind war geringer, sogar etwas Sonne kam hervor – das zeigte am Vormittag Wirkung, und es wurden etliche kleinere Insekten zeigten sich mutig und kamen hervor. An einem der Gänseblümchen entdeckte ich eine vereinzelte Sandbiene, eine kleine Fliege an einem weiteren. Beim Garten-Hibiskus tagte eine Feuerwanzen-Versammlung auf Vexiernelkengrün, und ich entdeckte die ersten gelben Blüten vom Scharbockskraut, halb versteckt. Sogar eine Hummel sauste an mir vorüber, hatte aber kein Foto für mich.

2021-03-17 LüchowSss Garten (1x4) Gänseblümchen + Fliege + Sandbiene + Vexiernelken + Feuerwanzen + Scharbockskraut

Die Fotos sind vom sonnigen Vormittag des 17. März 2021, aufgenommen im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Ab mittags kamen bis zum Abend immer wieder mehr oder weniger starke Regenschauer vorbei, und die Prognose zur kommenden Nacht geht wieder in den Frostbereich: gut, dass sich nicht alle Insekten und Blüten mit dem Hervorkommen beeilt haben. Ich kaufe, nach einem Blick auf die Wetterprognose für die kommenden vierzehn Tage, auch noch einmal Vogelfutter nach. Es wird weiterhin Bedarf geben.

Knotige Braunwurz mit Mönchs-Raupe

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Das Beobachten der Entwicklungen an der Knotigen Braunwurz Scrophularia nodosa bereitet immer wieder Überraschungen, denn ich weiss nie, welche Gäste bei jedem weiteren Besuch an der Pflanze zu finden sind. Wieder sind es Raupen vom Nachtfalter namens Braunwurz-Mönch Cucullia bzw. Shargacucullia scrophulariae, nur sehen sie anders aus als die vorigen. Auf den ersten beiden Bildern sieht man sie nebeneinander:

Bild 1 ist vom 25. Juni und Bild 2 vom 9. Juli 2020. Was auf Bild 1 aussieht wie streng zusammengerunzelte schwarze Augenbrauen über schwarzen Punkte wie Augen, sieht für mich auf Bild 2 entweder aus wie Augen über einem lächelnden Mund oder wie Augen über einem Schnurrbart. Auf dem nächsten Bild 3, ebenfalls vom 9. Juli, auch so, mit keckem Schnurrbart oder freunlichem Lächeln.

2020-07-09 LüchowSss Garten Knotige Braunwurz (Scrophularia nodosa) + Mönchsraupe

Die Raupen des Braunwurzmönchs Cucullia scrophulariae sind variabel gemustert; man kann beide Variationen auf der Seite zur Art im > Lepiforum wiederfinden.
A propos „Wiederfinden“ : Wie bei den vorigen Raupen auch, sind sie inzwischen wieder verschwunden und haben nur ihre Fraßspuren hinterlassen. – Fotos vom 25. Juni und 9. Juli 2020 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder anklicken.

Die Knotige Braunwurz und ihre Liebhaber

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Ackerhummeln Bombus pascuorum sind an den den unauffällig kleinen, rotbraun-mit-grün gefärbten Blüten der Knotigen Braunwurz Scrophularia nodosa ständige Gäste, aber als ich wieder mal das Treiben dort beobachten wollte, entdeckte ich noch weitere Liebhaber der Pflanze, die Raupen einer Mönchsfalter-Art, die auf Braunwurzgewächse steht, vielleicht sogar vom Braunwurz-Mönch Cucullia bzw. Shargacucullia scrophulariae.

 

Die Raupen des Braunwurzmönchs haben leider recht variable Muster, deshalb ist das nicht sicher. Zwei Tage lang beobachtete ich einige von ihnen dort, dann waren sie, lange vor ihrem ausgewachsenen Alter, ebenso schnell verschwunden, wie erschienen. Sie wurden vermutlich ihrerseits verspeist. – Fotos vom 25. Juni 2020 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder anklicken.

Knotige Braunwurz mit Bienen-Winzling

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Die Knotige Braunwurz Scrophularia nodosa zeigte ich kürzlich von Ackerhummeln besucht, heute habe ich eine winzig kleine Wildbiene daran erwischen können, die zur Gänze in die kleinen Blüten hineinpasst:

2020-06-24 LüchowSss Garten Knotige Braunwurz + sehr kleine Wildbiene (1x2)

Fotos vom 24. Juni 2020 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Zum Vergleich mit dem Braunwurz-/ Hummel-Beitrag vom 21. Juni > hier klicken.