Wiesenhummel und Kandelaber-Königskerze

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Sobald morgens die Sonne an Kraft gewinnt, beginnt die Hummelparty an den Kandelaber-Königskerzen Verbascum olympicum. Auf den beiden Fotos sieht man eine Wiesenhummel Bombus pratorum beim Besuch der gelben Blüten und mit bereits gesammelten, orangefarbenen Pollenpaketen an den Beinen, denen sie noch weitere Pollen hinzufügen wird:

Trüge sie die Pollenpakete nicht,die sie als Arbeiterin ausweisen, könnte man sie auf den ersten Blick mit einem ähnlich gefärbten Männchen der Steinhummel Bombus lapidarius verwechseln, so aber ist es eindeutig, denn männliche Hummeln tragen nicht zur Versorgung des Hummelnestes bei und sammeln daher auch keine Pollen, um sie ins Nest zu tragen.
Die Fotos sind vom Morgen des 23. Juni 2021, aufgenommen im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder anklicken.

Grosse Dunkle Erdhummel-Königin, kleine Wiesenhummel-Königin

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Die erste Königin der Dunkle Erdhummel Bombus terrestris sah ich schon vor mehreren Wochen, recht häufig, wenn Flugwetter war und dann auch deutlich verschieden gefärbte Individuen im Garten unterwegs, die viel kleineren Wiesenhummeln Bombus pratorum hingegen erst ein- oder zweimal, zuletzt vor wenigen Tagen :

Die Wiesenhummel bzw. Kleine Waldhummel Bombus pratorum war weniger als halb so gross wie die grosse Erdhummel. Beide Arten schätzen die die violetten Blüten des Gundermann Glechoma hederaceae, vor allem an windigen Tagen, wo sie lieber nur bodennah umherfliegen, wie eben auch am 21. April 2021 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Die Bilder eventuell zum Vergrössern anklicken.

Die Blut-Johannisbeeren bekommen Besuch

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Die beiden jahrzehntealten Blutjohannisbeeren Ribes sanguineum, die ich im Herbst 2019 wegen vernichtender Trockenschäden auf den Stock setzte, sind wieder „im Spiel“. Ende März sah ich erfreulich viele Blütenknospen und im Laufe der vergangenen beiden Aprilwochen öffneten die beiden Nachwuchssträucher in der geschützten Garten-Ecke ihre Blüten, nur war es den Hummeln und Bienen fast immer zu kalt, um überhaupt auszufliegen.

Zum Glück wird es nun langsam wärmer, und die Dunklen Erdhummeln Bombus terrestris haben das Blütenangebot endeckt: die Fotos sind vom 14. April 2021 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.
Nun bin ich gepannt, wann sich die ersten Pelzbienen blicken lassen, die sind normalerweise ganz wild auf Blutjohannisbeerblüten, nur momentan noch nicht unterwegs. Heute ist es schon seit morgens so mild, dass sogar schon um acht Uhr früh Hummeln flogen – ich habe Hoffnung auf einen endlich mal wieder schönen Gartentag.

Das Jahr 2020 als Beitragspuzzle

Allgemein, Bildphantasien | imaginations, Blogosphäre | blogosphere, Garten | Garden, Geschichten | Storytelling, Natur | Nature, Unterwegs | Out and About, Zitate | Quotations

Die Jahreswende naht, die Zeit für Jahresrückblicke ist gekommen, die ersten las ich schon und das ist, zusammen mit dem Mangel an Fotos in diesen dämmerigen Tagen, Grund genug, sich dem schon vor Silvester anzuschliessen, vielleicht mit mehr als nur einer Variante, schliesslich sind noch vier Tage Zeit. Heute beginne ich mit einem Blick in die Statistik meines PUZZLEBLUME ❀-Blogs: für jeden Monat des Jahres 2020 in diesem Blog habe ich ein Bild aus den jeweils am häufigsten geklickten Beiträgen ausgewählt, und durch einen Klick auf das Bild oder den Untertitel-Link kann sich, wer will, zum jeweiligen Artikel führen lassen:

Silberreiher, wieder am Kanal | Veröffentlicht am 2020/01/03 von puzzleblume

Januar > Silberreiher, wieder am Kanal | 2020/01/03

Im Wurzelwerk | Veröffentlicht am 2020/02/04 von puzzleblume

Februar > Im Wurzelwerk | 2020/02/04

Die erste Hummel | Veröffentlicht am 2020/03/01 von puzzleblume

März > Die erste Hummel | 2020/03/01

Hallo, Amselweibchen! | Veröffentlicht am 2020/04/17 von puzzleblume

April > Hallo, Amselweibchen! | 2020/04/17

Maskenträger unterwegs | Veröffentlicht am 2020/05/03 von puzzleblume

Mai > Maskenträger unterwegs | 2020/05/03

Lieblingsblau | Veröffentlicht am 2020/06/02 von puzzleblume

Juni > Lieblingsblau | 2020/06/02

Zwei Gewöhnliche Langbauchschwebfliegen | Veröffentlicht am 2020/07/05 von puzzleblume

Juli > Zwei Gewöhnliche Langbauchschwebfliegen | 2020/07/05

„Und hopp!“ | Veröffentlicht am 2020/08/13 von puzzleblume

August > „Und hopp!“ | 2020/08/13

Nocheinmal: Grashüpfer auf den Wieseninseln | Veröffentlicht am 2020/09/02 von puzzleblume

September > Nocheinmal: Grashüpfer auf den Wieseninseln | 2020/09/02

Nicht das Blockdings | Veröffentlicht am 2020/10/02 von puzzleblume

Oktober > Nicht das Blockdings | 2020/10/02

Herbstastern & Insekten Anfang November | Veröffentlicht am 2020/11/10 von puzzleblume

November > Herbstastern & Insekten Anfang November | 2020/11/10

Ein Mäusebussard als Zuschauer | Veröffentlicht am 2020/12/16 von puzzleblume

Dezember > Ein Mäusebussard als Zuschauer | 2020/12/16

Die hier versammelten Fotos habe ich im Jahreslauf 2020 entweder im Garten oder nur wenige hundert Meter davon entfernt aufgenommen, also bei Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Das „Blockdings“ im Blog ist eine Ausnahme, und ich überlegte kurz, ob ich nicht den nachrangigen Beitrag mit Foto vorziehen sollte, aber andererseits war das Thema Blockeditor im Oktober von grossem Interesse.
Wie oben schon erwähnt, bringen die verlinkten Bilder oder darunterstehenden Zeilen zu den jeweiligen Beiträgen.

Vielen Dank allen, die sie bereits gelesen und kommentiert haben und denen, die es noch tun werden, ausserdem an alle, deren eigene Blog-Veröffentlichungen und Kommentare mir in diesem Jahr Anregung und Freude bereitet haben.
Weil manche sich gerade für einige Tage verabschieden, um sich über die Tage des Jahreswechsels „blogfrei“ zu nehmen, wünsche ich an dieser Stelle schon mal im Voraus allen ein gutes und gesundes Jahr 2021.

Die erste Hummel

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Meine erste Hummel des Jahres 2020 sah ich gestern Mittag im Garten, noch ganz klamm und langsam, nur knapp über dem Boden, aber zielstrebig an den Blütenglöckchen der Winterheide zugange. Die Taschenkamera hatte kaum Platz genug auf dem Boden nahe der Hummel, um sie zu fotografieren, deshalb sind die Bilder mehr informativ als qualitativ erfreulich, aber das ist für mich in solchen Fällen genug, wenn es nur überhaupt irgendwie gelungen ist.

 

Wahrscheinlich handelt es sich um eine gerade erwachte Wiesenhummel Bombus pratorum-Königin, auch wenn das Gelb etwas dunkel wirkt und das Orange des Hinterteils etwas matt und blass – aber wer sieht nach monatelangem Schlaf schon taufrisch aus? Der Wikipedia-Artikel auf Englisch über die Wiesenhummel Bombus pratorum bzw. Early bumblebee ist ausführlicher als der deutschsprachige, deshalb habe ich den als ergänzenden > Link bevorzugt.
Heute habe ich weder sie noch eine andere Hummel gesehen, aber denke, dass sie sich ausreichend am Nektar sättigen konnte, und sich wieder im schützenden Versteck verkrochen hat.
Foto vom 29. Februar 2020 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder ein der Galerie anklicken.