Braun-Dickkopffalter

Wilden Dost Origanum vulgare zieht Dickkopffalter Hesperidae ganz besonders an, aber hier hat sich einer von der danebenstehenden Kornblume Centaurea cyanus zu einer längeren Stippvisite verleiten lassen: Ich beobachtete ihn längere Zeit, aber weil er mit dem Zeigen der Oberseiten seiner Flügel bzw. der Unterseiten seiner Fühler so zurückhaltend war, bleibt es bei der vagen„Braun-Dickkopffalter“ weiterlesen

Weitere Falter am Wilden Dost aka Oregano

Weil Purpur und Rosa auf der Hitliste der Tagfalter ganz oben stehen, sind diesmal die verschiedenen Falter an den Blüten vom Wilden Dost aka Oregano, lat. Origanum vulgare an der Reihe:   Fotos vom 17.-25.Juli 2020 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte die kleinen Bilder in der Galerie zum Vergrössern und zum Lesen„Weitere Falter am Wilden Dost aka Oregano“ weiterlesen

Ein kleiner Dickkopf

Den ersten meiner Lieblingsschmetterlinge fand ich während der gerade vergehenden Woche im Garten, natürlich wieder am Wilden Dost Origanum vulgare, denn der zieht Braundickkopffalter ganz besonders an: Wahrscheinlich ist es ein Männchen des Braunkolbigen bzw. Ockergelben Braundickkopffalters Thymelicus sylvestris. Das Foto ist vom 8. Juli 2020, im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

Die kleinen Dickköpfe sind wieder da!

Meine Lieblingsschmetterlinge, die lustigen kleinen Dickkopffalter, sind wieder da; mit dem Sommeranfang erschienen sie im Garten und am Wilden Dost bzw. Oregano treiben sie sich hauptsächlich herum:   Wahrscheinlich sind es Braunkolbige bzw. Ockergelbe Braundickkopffalter Thymelicus sylvestris, die sich neben dem Oregano auch ganz gern an Lavendel und Kronwicken niederlassen, vor allem, wenn die Sonne„Die kleinen Dickköpfe sind wieder da!“ weiterlesen