Rosa und Gelb im Endlichregengarten

Bilder von einem kleinen Rundgang im Endlichregengarten: Bild 1: Die Schwarze Königskerze Verbascum nigrum blüht auf der einen Wieseninsel nach der ersten Blütezeit Mitte Juni nun seit Augustbeginn noch einmal nach. Bild 2: Der Echte Alant Inula helenium hat sich erst im Juli gezeigt und blüht seitdem immer weiter. Bild 3: Die leuchtenden Gewöhnlichen Nachtkerzen„Rosa und Gelb im Endlichregengarten“ weiterlesen

Kerzen im Garten

Mehr und mehr begeistern mich die Königskerzen im Garten, die nun schon seit vier Wochen im Garten blühen: Auf den Bildern 1 + 2 der Galerie sieht man die Dunkle bzw. Schwarze Königskerze Verbascum nigra auf der Wieseninsel, die von allen drei Arten, die ich im Garten habe, sich anscheinend mit Trockenheit und Hitze am„Kerzen im Garten“ weiterlesen

Vormittags-Party

Es gibt hier und in der Nähe bisher nur eine Pflanze dieser Art: die Schwarze oder auch Dunkle Königskerze Verbascum nigrum, eine Wildpflanze habe ich beim Staudenversand gekauft und in eine der Wieseninseln gepflanzt: Für Insekten ist diese ausnahmsweise ausdauernde Königskerzenart anscheinend von hoher Anziehungskraft, aber an sonnigen Tagen findet die Party immer nur in„Vormittags-Party“ weiterlesen