Schon wieder fast vorbei: die Blütezeit des Wasserdost

Ende Juli naht das Ende der Wasserdost-Blütezeit. Obwohl der an sich feuchtigkeitsliebende Gewöhnliche Wasserdost Eupatorium cannabinum hinsichtlich Trockenheit erstaunlich tolerant ist, scheint ihm die Kombination mit Hitze nicht zu bekommen, er verblüht und verbraunt zusehends. In früheren Jahren waren die Wasserdostblüten ein wahres Wunder an Anziehungskraft für Insekten, das ist nicht mehr der Fall. Auffallend„Schon wieder fast vorbei: die Blütezeit des Wasserdost“ weiterlesen

Wilder Dost mit Insekten

Bevor der Juli ebenso endet, wie die Blütezeit des Wilden Dosts bzw. Oreganos Origanum vulgare sich langsam dem Verblühen nähert, müssen nochmal einige Fotos von seinen Insektenbesuchern gezeigt werden, bevor der grosse Boom an den kleinen rosa Blüten nachlässt:   Die schwarz und rotbraun gestreifte Kuckuckshummel, von der ich immernoch hoffnungsvoll annehme, sie sei eine„Wilder Dost mit Insekten“ weiterlesen

Wilder Dost mit Insektenbesuch – Hummeln, Bienen und andere

Die kleinen hell-purpurfarbenen Blüten des Wilde Dosts bzw. Oreganos Origanum vulgare bekommen jeden Tag viel Besuch durch verschiedene Insektenarten, auch an bedeckten Tagen zieht er ständig verschiedene Bienen, Hummeln und Schwebfliegen an, alte Bekannte zum Teil, aber auch weniger vertraute Arten:   Bitte die kleinen Bilder in der Galerie zum Vergrössern und Lesen der Untertitel„Wilder Dost mit Insektenbesuch – Hummeln, Bienen und andere“ weiterlesen