Gamander-Ehrenpreis

Das sanfte, aber doch kräftige Blau des Gamander-Ehrenpreises Veronica chamaedrys gehört zu meinen Lieblings-Blautönen, und ich freue mich über jeden Flecken im Garten, wo sich diese in der Höhe sehr anpassungsfähige Ehrenpreisart ansiedeln möchte. Die Blütezeit ist lang und währenddessen werden die blauen Blüten von verschiedenen kleinen Wildbienen-Arten besucht und neuerdings auch von denen, die„Gamander-Ehrenpreis“ weiterlesen

Kuck mal, wer da nagt!

Anfang Juli fragte ich angesichts herausgekratzter oder -gefressener Stellen an der abgestorbenen Eiche im Garten noch > „Wer macht denn sowas?“ inzwischen weiss ich zumindest, wer massgeblich daran beteiligt ist: Ich fand Gemeine Wespen Vespula vulgaris am Holz nagend. Fotos vom 5. August 2020 an der maroden Eiche im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.„Kuck mal, wer da nagt!“ weiterlesen

Und wieder bei den Fenchelblüten

Die kühleren Regentage Anfang August haben die Blühdauer des ausladenden Fenchels Foeniculum vulgare am Haus wahrscheinlich verlängert, aber inzwischen verwandelten sich die gelbgrünen Blütendolden in grüne Samendolden und die doppelt-daumendicken Stängel neigen sich unter ihrem Gewicht immer weiter auseinander. Mit dem Wandel kommen immer weniger nahrungssuchende Besucher dorthin. Die länglichen, hellgrünen und innen noch saftigen„Und wieder bei den Fenchelblüten“ weiterlesen