Purpur und Rosa im November

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Purpur und Rosa gelten nicht gerade als Herbstfarben, aber sie können im November einen beachtlichen Anteil an Farbpunkten für sich verbuchen. Manche davon waren „letzte Blüten“, aber andere haben vor neue Blüten nachzubilden, bis sie von winterlichen Temperaturen gestoppt werden.


Für die Galerie habe ich versucht, trotz formaler Überlegungen die zeitliche Abfolge einigermassen zu berücksichtigen, so dass die ältesten Fotos vom Novemberanfang oben, die jüngsten in der Reihenfolge unten stehen, die letzten Bilder sind sogar von heute. Die meisten von den gezeigten Blütenpflanzen blühen vereinzelt immernoch, lediglich der Schmetterlingsflieder hat sein Blühen nun vollkommen eingestellt, dafür ist der Erdrauch ein ausgesprochener „Spätaufsteher“, der gerade erst richtig in Form kommt.
Die im Beitrag zusammengefassten Fotos wurden im Garten zwischen dem 3. und dem 23. November 2020 aufgenommen, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder anklicken, ihre Untertitel sind oft noch genauer als hier auf den ersten Blick erkennbar.

Novemberanfang

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Der erste Tag im November machte es einem leicht und wartete in den sonnigen und warmen Mittagsstunden noch mit bunten Blumen und Schmetterlingen auf, genau wie am letzten Oktobertag:

 

Ein C-Falter Polygonia c-album und ein Admiral Vanessa atalanta besuchten die letzten Blüten vom Schmetterlingsflieder Buddleja davidii, und unweit davon blühte eine blaue Gartenprimel Primula × polyantha aus dem Herbstlaub heraus und die ‚Aspirin‘-Rose sowieso. Die vier Fotos sind vom 1. November 2020 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte zum Vergrössern die kleinen Bilder anklicken.

C-Falter fliegen sogar bis in den November

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Wie Ende Oktober 2019 sind auch in diesem Jahr die C-Falter Polygonium c-album immer noch am Schmetterlingsflieder Buddleja davidii im Garten aktiv, sobald mittags die Sonne warm genug scheint.

2020-10-28 LüchowSss Garten C-Falter (Polygonia c-album) an Schmetterlingsflieder (Buddleja davidii)

Dies sind die jüngsten Fotos: Bild 1 ist vom 28. Oktober 2020, Bild 2 sogar vom 1. November 2020, beide aus den Mittagsstunden. Ob es sich sogar um denselben Falter handelt und sogar denjenigen vom > 22. Oktober?

2020-11-01 LüchowSss Garten C-Falter (Polygonia c-album) an Schmetterlingsflieder (Buddleja davidii) (2)

Zuletzt sah ich einen oder sogar eben diesen C-Falter heute Mittag – ohne Foto – durch das Küchenfenster, also am 2. November 2020, am gleichen Platz im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

Ende-Oktober-Garten

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Die Wildgänse nehmen den Spätherbst nun schon ernst, ständig fliegen ihre V-Formationen über den Ende-Oktober-Garten hinweg, in dem zum Zeitpunkt der Fotos noch unentschieden schien, wie schnell der nahende und weniger freundliche Spätherbst über die Blüten und bunten Blätter an den Bäumen siegen würde.

 

Der Unterschied zu den Aufnahmen aus der ersten Oktoberwoche > hier ist schon deutlicher geworden, als mir so recht bewusst war, und inzwischen noch weiter fortgeschritten. Die Fotos in diesem Beitrag sind vom 27. und 28. Oktober 2020 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

Wieder ein Admiral am Mittag

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

War ich schon vorige Woche überrascht, an den Blüten vom Schmetterlingsflieder noch einmal Schmetterlimge vorzufinden, staunte ich eine knappe Woche später, in der sonnigen Mittagszeit des 28. Oktober 2020, noch mehr:

 

Es flog nämlich nach mehreren Regentagen ohne nennenswerte Insektenbegegnungen plötzlich wieder ein richtiger Schönling von einem einen Admiral Vanessa atalanta von irgendwoher ein, stürzte sich zielstrebig auf die purpurfarbenen Blütenrispen vom Schmetterlingsflieder Buddleja davidii und liess sich ungestört fotografieren.

Die Fotos sind vom Mittag des 28. Oktober 2020 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte die kleinen Bilder der Galerie zum Vergrössern anklicken.

Tatsächlich: doch noch ein C-Falter!

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature, Umwelt | Environment

C-Falter Polygonium c-album sah ich in diesem Jahr im Garten zuerst Ende März, im Sommer Ende Juli / August – auch weniger häufig als 2019 – und zu meiner Überraschung: heute Mittag!
Bisher galt in unseren Breiten, dass sie in zwei Generationen von Ende Juni bis Ende Juli flögen, sowie von Mitte August und nach der Überwinterung bis April / Mai des darauffolgenden Jahres. Es heisst, es sind nur die dunklen Exemplare, die überwintern, und dieses hier ist in der Grundtönung dunkel, vergleiche mit dem vom Juli > hier.

2020-10-22 LüchowSss Garten C-Falter (Polygonium c-album) + Schmetterlingsflieder (Buddleja davidii)

Auch ist die Zeichnung deutlich verschieden, vor allem aber sieht er perfekt und frisch aus. Eine Sichtung im späten Oktober – wie auch schon Ende 10/2019 – bedeutet entweder, dass ein Überwinterer der zweiten Generation noch einmal die Gelegenheit eines warmen Tages nutzt, um Nektar zu suchen, oder dass es sogar aufgrund des lange warmen Herbstes auch bei uns für eine dritte Generation reicht, wie bisher nur im südlichen Balkan, in Griechenland und südlichen Regionen Russlands, wo sie in drei Generationen von Mai bis Oktober fliegen.

2020-10-22 LüchowSss Garten C-Falter (Polygonium c-album) + Schmetterlingsflieder (Buddleja davidii)

Die C-Falter-Raupen sind von Mai bis Juli bzw. von April bis Juni unterwegs, sowie von Juli bis August. Als Raupennahrungspflanzen dient eine gute Palette hier ringsum und auch im Garten vorhandender Pflanzen:Grosse Brennnessel Urtica dioica, Hasel Corylus avellana, Hopfen Humulus lupulus, Johannisbeeren Ribes spec., Salweide Salix caprea, Stachelbeere Ribes uva-crispa, verschiedene Ulmen Ulmus spec.. Manche von ihnen stehen seit den Regenfällen von Spätsommer und Herbst deutlich erholter da als voriges Jahr.

Die Fotos sind vom 22. Oktober 2020, aufgenommen an einem der Schmetterlingsflieder Buddleja davidii im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

Admiral am Mittag

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Damit hatte ich gar nicht mehr gerechnet, dass sich zu Beginn der Zwanzigertage des Oktobers an den Blüten vom Schmetterlingsflieder noch einmal ein Admiral einfinden würde:

2020-10-22 LüchowSss Garten Admiral (Vanessa atalanta) + Schmetterlingsflieder (Buddleja davidii)

Aber in der sonnigen Mittagszeit war er plötzlich da: ein schöner Admiral Vanessa atalanta an den purpurfarbenen Blütenrispen vom Schmetterlingsflieder Buddleja davidii.

2020-10-22 LüchowSss Garten Admiral (Vanessa atalanta) + Schmetterlingsflieder (Buddleja davidii)

Die Fotos sind beide von heute, aufgenommen am 22. Oktober 2020 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Ohne Foto notiert flog auch ein Zitronenfalter durch den Garten, während ich mit dem Admiral beschäftigt war. Später begegnete mir auch noch ein Perlmuttfalter, aber den konnte ich wieder fotografieren.

Kehraus am Schmetterlingsflieder

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Seit Mitte Oktober scheint die spätsommmerlich-herbstliche Schmetterlings-Zeit vorüber, und am Schmetterlingsflieder Buddleja davidii sah ich gestern trotz Mittagssonne keine Falter mehr, sondern nur  weniger spektakuläre Gäste wie diese Grüne Stinkwanze Palomena prasina:

2020-10-19 LüchowSss Garten Schmetterlingsflieder (Buddleja davidii) + Grüne Stinkwanze (Palomena prasina)

Auffallend bei den meisten Insekten, die ich jetzt noch im Garten beobachten kann, dass sie sich alle durch die kalten Tage dunkler verfärbt haben, meistens bräunlicher; auch diese Grüne Stinkwanze ist nicht nur auf dem Bild „anders grün“ als während der warmen Jahreszeit. – Das Foto ist vom sonnigen Mittag des 19. Oktober 2020 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.