Pause für den Weihnachtsmann – 19. Punkt auf der ABC-Etüden-Liste Nr. 2

Allgemein, Blogosphäre | blogosphere, Geschichten | Storytelling

Für meinen vierten Beitrag zu Christianes aktueller Schreibeinladung zu den Textwochen 47.48.20 habe ich Ullis Wortspende (Quelle, griesgrämig, stöbern) zu einer Geschichte vom „Weihnachtsmann“ verarbeitet: hier auf der Liste ist es ganz unten als Punkt 19 (mit Bild) verlinkt zum Text zu finden:

  1. „Glüh-Birne“ – zur Schreibeinladung für die Textwochen 37.38.20 | Veröffentlicht am 2020/09/08
  2.  
  3. Tandaradei und Tango – zur Schreibeinladung für die Textwochen 37.38.20 | Veröffentlicht am 2020/09/10
  4.  
  5. Es würde Rotkohlflecken geben – zur Schreibeinladung für die Textwochen 37.38.20 | Veröffentlicht am 2020/09/12
  6.  
  7. Herbstlicher Sonntags-Ausflug (Charlotte und Waldemar II) – Schreibeinladung für die Textwochen 39.40.20 | Veröffentlicht am 2020/09/20
  8.  
  9. Freundinnen – Schreibeinladung für die Textwochen 39.40.20 | Veröffentlicht am 2020/09/21
  10.  
  11. Schneeverwitterchen – Schreibeinladung für die Textwochen 39.40.20 | Veröffentlicht am 2020/09/23
  12.  
  13. Gesammeltes – Schreibeinladung für die Textwochen 39.40.20 | Veröffentlicht am 2020/09/25
  14.  
  15. Schweinebaumeln am Globus und bei Regen unter den Fliegenpilz – Schreibeinladung für die Textwochen 39.40.20 | Veröffentlicht am 2020/10/01
  16.  
  17. Die schwarze Tränen weinen – Schreibeinladung für die Textwochen 39.40.20 | Veröffentlicht am 2020/10/03
  18.  
  19. Spiel des Jahres – zur Schreibeinladung für die Textwochen 41.42.20 | Wortspende von Werner Kastens | Veröffentlicht am 2020/10/04
  20.  
  21. Keine Geschichte vom Pferd zur Schreibeinladung für die Textwochen 41.42.20 | Veröffentlicht am 2020/10/05
  22.  
  23. Ein dicker Hund! – Schreibeinladung für die Textwochen 43.44.20 | Veröffentlicht am 2020/10/19
  24.  
  25. Keine Dreckspatzen! – Schreibeinladung für die Textwochen 43.44.20 | Veröffentlicht am 2020/10/31
  26.  
  27. Unter der Haube – Schreibeinladung Textwochen 45.46.20 | Veröffentlicht am 2020/11/03
  28.  
  29. Katergesänge – Schreibeinladung Textwochen 45.46.20 | Veröffentlicht am 2020/11/07
  30.  
  31. Planet der Blumen – Schreibeinladung für die Textwochen 47.48.20 | Veröffentlicht am 2020/11/15
  32.  
  33. Handbuch zum Umgang mit einem Amtsschimmel – zur Schreibeinladung für die Textwochen 47.48.20 | Veröffentlicht am 2020/11/17
  34.  
  35. Es kommt wie’s kommt – zur Schreibeinladung für die Textwochen 47.48.20 | Wortspende von Café Weltenall | Veröffentlicht am 2020/11/20
  36.  
  37. Pause für den Weihnachtsmann – zur Schreibeinladung für die Textwochen 47.48.20 | Wortspende von Café Weltenall | Veröffentlicht am 2020/11/24
  38. 2020-11-15 ABC-Etüden Quelle + griesgrämig + stöbern TW 2020_4748_2_300

     

    t.b.c.

Wie oben erwähnt, sind alle Titel in der Liste zu ihrer jeweiligen Geschichte verlinkt. Die ABC-Etüden-Liste Nr. 1 findet sich > hier, ausserdem eine Extra-Geschichte zum Etüdensommerpausenintermezzo > hier.

Es kommt wie’s kommt – 18. Punkt auf der ABC-Etüden-Liste Nr. 2

Allgemein, Blogosphäre | blogosphere, Geschichten | Storytelling

Für meinen dritten Beitrag zu Christianes aktueller Schreibeinladung zu den Textwochen 47.48.20 habe ich Ullis Wortspende(Quelle, griesgrämig, stöbern) als Gedicht verpackt und hier auf der Liste ist es ganz unten als Punkt 18 (mit Bild) verlinkt zum Text zu finden:

  1. „Glüh-Birne“ – zur Schreibeinladung für die Textwochen 37.38.20 | Veröffentlicht am 2020/09/08
  2.  
  3. Tandaradei und Tango – zur Schreibeinladung für die Textwochen 37.38.20 | Veröffentlicht am 2020/09/10
  4.  
  5. Es würde Rotkohlflecken geben – zur Schreibeinladung für die Textwochen 37.38.20 | Veröffentlicht am 2020/09/12
  6.  
  7. Herbstlicher Sonntags-Ausflug (Charlotte und Waldemar II) – Schreibeinladung für die Textwochen 39.40.20 | Veröffentlicht am 2020/09/20
  8.  
  9. Freundinnen – Schreibeinladung für die Textwochen 39.40.20 | Veröffentlicht am 2020/09/21
  10.  
  11. Schneeverwitterchen – Schreibeinladung für die Textwochen 39.40.20 | Veröffentlicht am 2020/09/23
  12.  
  13. Gesammeltes – Schreibeinladung für die Textwochen 39.40.20 | Veröffentlicht am 2020/09/25
  14.  
  15. Schweinebaumeln am Globus und bei Regen unter den Fliegenpilz – Schreibeinladung für die Textwochen 39.40.20 | Veröffentlicht am 2020/10/01
  16.  
  17. Die schwarze Tränen weinen – Schreibeinladung für die Textwochen 39.40.20 | Veröffentlicht am 2020/10/03
  18.  
  19. Spiel des Jahres – zur Schreibeinladung für die Textwochen 41.42.20 | Wortspende von Werner Kastens | Veröffentlicht am 2020/10/04
  20.  
  21. Keine Geschichte vom Pferd zur Schreibeinladung für die Textwochen 41.42.20 | Veröffentlicht am 2020/10/05
  22.  
  23. Ein dicker Hund! – Schreibeinladung für die Textwochen 43.44.20 | Veröffentlicht am 2020/10/19
  24.  
  25. Keine Dreckspatzen! – Schreibeinladung für die Textwochen 43.44.20 | Veröffentlicht am 2020/10/31
  26.  
  27. Unter der Haube – Schreibeinladung Textwochen 45.46.20 | Veröffentlicht am 2020/11/03
  28.  
  29. Katergesänge – Schreibeinladung Textwochen 45.46.20 | Veröffentlicht am 2020/11/07
  30.  
  31. Planet der Blumen – Schreibeinladung für die Textwochen 47.48.20 | Veröffentlicht am 2020/11/15
  32.  
  33. Handbuch zum Umgang mit einem Amtsschimmel – zur Schreibeinladung für die Textwochen 47.48.20 | Veröffentlicht am 2020/11/17
  34.  
  35. Es kommt wie’s kommt – zur Schreibeinladung für die Textwochen 47.48.20 | Wortspende von Café Weltenall | Veröffentlicht am 2020/11/20
  36.  

    t.b.c.

Wie oben erwähnt, sind alle Titel in der Liste zu ihrer jeweiligen Geschichte verlinkt. Die ABC-Etüden-Liste Nr. 1 findet sich > hier, ausserdem eine Extra-Geschichte zum Etüdensommerpausenintermezzo > hier.

Punkt 17 auf der ABC-Etüden-Liste Nr. 2: Handbuch zum Umgang mit einem Amtsschimmel

Allgemein, Bücher | Books, Blogosphäre | blogosphere, Geschichten | Storytelling, Zitate | Quotations

Es muss wohl am Wetter liegen, mit mehr Zeit zum Schreiben als Gelegenheit zum Fotografieren, dass mir schon wieder ABC-Etüde passiert ist. Die Wortspende „Quelle + griesgrämig + stöbern“ hat deshalb eine sogenannte Sachetüde über den Umgang mit einem (dem österreichischen) Amtschimmel hervorgebracht. Sie ist nun als Punkt 17 am Fuss der folgenden Aufstellung gelistet und durch Klick auf Link oder Bild zum Lesen aufzurufen:

  1. „Glüh-Birne“ – zur Schreibeinladung für die Textwochen 37.38.20 | Veröffentlicht am 2020/09/08
  2.  
  3. Tandaradei und Tango – zur Schreibeinladung für die Textwochen 37.38.20 | Veröffentlicht am 2020/09/10
  4.  
  5. Es würde Rotkohlflecken geben – zur Schreibeinladung für die Textwochen 37.38.20 | Veröffentlicht am 2020/09/12
  6.  
  7. Herbstlicher Sonntags-Ausflug (Charlotte und Waldemar II) – Schreibeinladung für die Textwochen 39.40.20 | Veröffentlicht am 2020/09/20
  8.  
  9. Freundinnen – Schreibeinladung für die Textwochen 39.40.20 | Veröffentlicht am 2020/09/21
  10.  
  11. Schneeverwitterchen – Schreibeinladung für die Textwochen 39.40.20 | Veröffentlicht am 2020/09/23
  12.  
  13. Gesammeltes – Schreibeinladung für die Textwochen 39.40.20 | Veröffentlicht am 2020/09/25
  14.  
  15. Schweinebaumeln am Globus und bei Regen unter den Fliegenpilz – Schreibeinladung für die Textwochen 39.40.20 | Veröffentlicht am 2020/10/01
  16.  
  17. Die schwarze Tränen weinen – Schreibeinladung für die Textwochen 39.40.20 | Veröffentlicht am 2020/10/03
  18.  
  19. Spiel des Jahres – zur Schreibeinladung für die Textwochen 41.42.20 | Wortspende von Werner Kastens | Veröffentlicht am 2020/10/04
  20.  
  21. Keine Geschichte vom Pferd zur Schreibeinladung für die Textwochen 41.42.20 | Veröffentlicht am 2020/10/05
  22.  
  23. Ein dicker Hund! – Schreibeinladung für die Textwochen 43.44.20 | Veröffentlicht am 2020/10/19
  24.  
  25. Keine Dreckspatzen! – Schreibeinladung für die Textwochen 43.44.20 | Veröffentlicht am 2020/10/31
  26.  
  27. Unter der Haube – Schreibeinladung Textwochen 45.46.20 | Veröffentlicht am 2020/11/03
  28.  
  29. Katergesänge – Schreibeinladung Textwochen 45.46.20 | Veröffentlicht am 2020/11/07
  30.  
  31. Planet der Blumen – Schreibeinladung für die Textwochen 47.48.20 | Veröffentlicht am 2020/11/15
  32.  
  33. Handbuch zum Umgang mit einem Amtsschimmel – zur Schreibeinladung für die Textwochen 47.48.20 | Veröffentlicht am 2020/11/17
  34. „Formalitäten-Wegweiser“, Professor Dr. Werner Olscher. Nie mehr Probleme mit Behörden, Insitutionen, Betrieben, Mitmenschen. Mit allen wichtigen Adressen und Telefonnummern.

     

    t.b.c.

Wie oben erwähnt, sind alle Titel in der Liste zu ihrer jeweiligen Geschichte verlinkt. Die ABC-Etüden-Liste Nr. 1 findet sich > hier, ausserdem eine Extra-Geschichte zum Etüdensommerpausenintermezzo > hier.

Vom Bücherherum- und Wegräumen

Allgemein, Zitate | Quotations, Zuhause | Home

„Ein sicheres Zeichen von einem guten Buch ist, wenn es einem immer besser gefällt, je älter man wird.“ – dieses Zitat von Georg Christoph Lichtenberg (1742-’99) passt perfekt auf meine Tätigkeit der letzten beiden Tage.

Bücher Veröffentlicht am 2013/11/25 von puzzleblume

Ein grosses, nach dem Auszug des jüngeren Sohnes weitgehend leeres Zimmer lockte in den vergangenen Tagen mit ebenso leeren Regalen zur Umgestaltung. Das war mir gestern und heute ein willkommener Anlass zum Umräumen und Sichten der Mehrfachreihen von Büchern.

Es gibt nichts Besseres als Distanz, um festzustellen, ob man noch zueinander passt, ganz wie im Lichtenberg-Zitat oben beschrieben. Inzwischen kann ich mich aus tiefster Überzeugung von vielen Büchern trennen, z.B. von Serien historischer Romane, die in den 90er Jahren zwischen meiner Mutter und mir hin- und hergingen. Der grösste Teil davon reizt mich überhaupt nicht mehr, die werden mir nie mehr gefallen.

Andere Bücher sind ins nun Sohnbesuchs-(o.a.)-Zimmer hinübergewandert, damit dort wieder Lektüre zur Verfügung steht. Die Schrankfächer im Wohnzimmer wurden von alten Nachschlagewerken und Wörterbüchern befreit, ein paar nichtssagende Zeitvertreibs-Bildbände mit erstaunlich schlechten Fotos obendrauf und die Kisten in die Garage. Von dort kommen sie nach und nach zum öffentlichen Bücherschrank. Endlich ist meine Fensterbank bücherfrei!