Danke, Bongo .

Dies ist eines der letzten Bilder von Bongo, von heute Morgen: Seit  dem 19. Juni 2021 erlitt Bongo immer wieder schwere Herzschwächeanfälle, gestern nach nur drei Tagen schon den vierten, von dem er sich nicht erholte. So haben wir haben wir ihn nach einem Dutzend schöner gemeinsamer Jahre über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Danke Bongo!

Bongo – von Woche zu Woche

Seit  dem 19. Juni 2021 macht uns Bongo Sorgen: am Tag frühen Morgen des Tages erlebte er seinen ersten Schwächeanfall, von dem er sich aber im Laufe des Tages von selbst erholte.Anlässlich des zweiten, ernsteren  Zusammenbruchs am frühen Morgen des 25. Juni, ausgerechnet draussen, kam der Tierarzt zur Behandlung zu uns, stellte Herzprobleme fest und„Bongo – von Woche zu Woche“ weiterlesen

Die Birken retten sich anscheinend noch weiterhin

Die beiden Birken Betula im Garten sind in den drei vorangegangenen, trockenen Sommern in den Kronen kahler geworden, vor allem die schmalere der beiden, weniger schwarzweiss gezeichnete, eher weiss-graue hat viele bedeutende Äste, nicht nur Zweige, eingebüsst. Darüber schrieb ich schon früher in: > Schneiden, bitte, aber nicht zu kurz | veröffentlicht 2019/05/20, und im Dürresommer 2019 kam„Die Birken retten sich anscheinend noch weiterhin“ weiterlesen