Steinweichsel- bzw. Felsenkirschblüten mit Besuchern

In diesem Frühling blüht die wilde Steinweichsel oder Felsenkirsche Prunus mahaleb im Garten ausnahmsweise mal nicht eine Woche früher als die Zuchtsorten, wie in anderen Jahren zuvor, sondern gleichzeitig. Sie haben Besuch: Zum Beispiel die Dunkle Erdhummel Bombus terrestris, eine grosse Königin, bringt gut zur Geltung, dass die Blüten der Felsenkirsche wesentlich kleiner sind als„Steinweichsel- bzw. Felsenkirschblüten mit Besuchern“ weiterlesen

Dunkle Erdhummel an Bergenien-Blüten 

In anderen, feuchteren Gärten mit fruchtbarerem Boden wäre der Wickelwurz bzw. die Bergenie Bergenia zwar besser aufgehoben als in meinem, aber sie halten durch, und das schon jahrzehntelang, denn sie stammen noch aus dem Garten meiner Eltern. Ihre pinkfarbenen Blüten verstecken sich oft lange unter den grossen grünen Blättern, sie blühen auch nicht jedes Jahr„Dunkle Erdhummel an Bergenien-Blüten „ weiterlesen

Grosse Dunkle Erdhummel-Königin, kleine Wiesenhummel-Königin

Die erste Königin der Dunkle Erdhummel Bombus terrestris sah ich schon vor mehreren Wochen, recht häufig, wenn Flugwetter war und dann auch deutlich verschieden gefärbte Individuen im Garten unterwegs, die viel kleineren Wiesenhummeln Bombus pratorum hingegen erst ein- oder zweimal, zuletzt vor wenigen Tagen : Die Wiesenhummel bzw. Kleine Waldhummel Bombus pratorum war weniger als halb„Grosse Dunkle Erdhummel-Königin, kleine Wiesenhummel-Königin“ weiterlesen