Birnen-, Apfelbeeren- und Felsenkirschblüten

Die Regenschauer der vergangenen Tage haben die Blüten der Obstbäume ziemlich heftig heruntergeputzt, und die Bienen sind noch verhalten beim Besuch der nassen Apfelblüten, deshalb sind sie hier auch ohne Foto, im Beitrag sind nur Birnen-, Apfelbeeren- und Felsenkirschblüten zu sehen, in dieser Reihenfolge: Erstaunlicherweise finden sich an den kleinbleibenden Birnbäumen Pyrus communis der ‚Vereinsdechantsbirne‘„Birnen-, Apfelbeeren- und Felsenkirschblüten“ weiterlesen

Noch mehr Sandbienen

Es zeigen sich immer mehr Sandbienen, sowohl in grösseren Mengen als auch verschiedene Arten. Hier sind einige Bilder aus der sich gerade dem Ende zuneigenden Woche, fotografiert zwischen dem 5. und dem 10. März 2020, sämtlich bei Rundgängen in unserem im Garten beobachtet:   Einige Arten sind mehrfach zu sehen, was das tatsächliche Mengenverhältnis gut„Noch mehr Sandbienen“ weiterlesen

Nachregenfreude

Nach immer noch einem weiteren Regenguss durch den Garten zu gehen macht mir nach so langer Trockenheit ganz besondere Freude, vor allem, wenn sich Blüten zeigen, die sich während der Sommermonate bedeckt gehalten haben. Bis vor kurzem wusste ich schon gar nicht mehr, dass ich einmal eine Bunte-Blüten-Saatmischung verstreut hatte, und nun lockte der Regen„Nachregenfreude“ weiterlesen