Anfang Juni: Azurjungfern

Anfang Juni finden sie sich gern  bei  mir im Garten ein, die zarten, meist hellblau- mit schwarzen Azurjungfern, am liebsten zwischen  Wieseninsel  und Sträuchern vor der Benjeshecke. Vermutlich handelt es sich um Hufeisen-Azurjungfern Coenagrion puella, Männchen und Weibchen. Fotos aus dem Garten, aufgenommen zwischen dem 4. und 6. Juni 2021, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte die„Anfang Juni: Azurjungfern“ weiterlesen

Zwei Azurjungfern

Ende Juni fand ich bei Gartenrundgängen wieder zwei zarte Schlanklibellen, diesmal eindeuig Azurjungfern Coenagrion. Es sind sogar zwei verschiedene Arten, die entlang des insektenreichen Streifens aus Sträuchern und Stauden vor der Benjeshecke zwischen der Jagd nach Kleininsekten in der Sonne sassen: Auf dem oberen Bild ist eine Helm-Azurjungfer Coenagrion mercuriale zu sehen, die ich auf„Zwei Azurjungfern“ weiterlesen

Zarte Jungfern

Ende Mai erschienen die ersten Wasserjungfern im Garten, das sind zarte Schlanklibellen Coenagrionidae, obwohl wir keinen Gartenteich haben. Anscheinend fliegen sie soch weiter, als man es den Tierchen zutraut: Beide sehen recht blass aus, daher tippe ich beide Male auf Weibchen. Bei der winzigen, fast nur hellgrau und schwarz wirkenden Jungfer vom oberen Bild komme„Zarte Jungfern“ weiterlesen